Unterschied zwischen Rimfire und Centerfire

Rimfire vs Centerfire •

Die Centerfire-Patrone detoniert, wenn der Schlagbolzen auf die Zündpille trifft, die sich in der Mitte der Basis befindet. Auf der anderen Seite detoniert die Felgenkassette, wenn sie von dem Schlagbolzen an seiner Kante getroffen wird. Randfeuer und Mittelfeuer sind Wörter, die verwendet werden, um sich auf verschiedene Arten von Patronen sowie Gewehre zu beziehen, die diese Patronen verwenden. Jemand, der zum ersten Mal ein Gewehr verwendet, findet es schwierig, den Unterschied zwischen Rimfire und Centerfire zu verstehen. Erst wenn er die beiden verschiedenen Arten von Patronen verwendet hat, kennt er die Vor- und Nachteile dieser beiden Arten von Patronen. Dieser Artikel versucht, die Eigenschaften der zwei Patronentypen zu erklären, damit Schießliebhaber diese beiden Arten von Munition in den Griff bekommen können. Dies ist notwendig, unabhängig davon, ob Sie eine Schusswaffe zum Spielen oder zum Zielschießen kaufen.

Wenn Sie nicht wissen, ist das Arbeitsprinzip aller Aufzählungszeichen mehr oder weniger dasselbe. Alle Kugeln haben eine Hülle, das Schießpulver, eine Grundierung und eine Kugel. Es ist der Schlagbolzen der Kugel, der die Zündkapsel trifft, um eine kleine Explosion zu erzeugen. Es ist diese kleine Explosion, die das Schießpulver auslöst, und die Kugel wird aus dem Lauf Ihrer Waffe herausgetrieben. Die Position der Zündkapsel ist, was den Unterschied zwischen einer Rimfire und einer Centerfire-Patrone ausmacht. In einer Centerfire-Patrone befindet sich der Primer in der Mitte der Basis. Auf der anderen Seite gibt es keine spezielle Grundierung in der Randfeuerpatrone, und die Grundierung befindet sich in der Felge. Wenn der Schlagbolzen auf die Felge trifft, wird diese Priming-Verbindung aktiviert und diese Verbindung aktiviert das Schießpulver.

Randfeuer vs. Zentrumfeuer

• Die Zentralfeuerpatrone explodiert, wenn der Schlagbolzen auf die Zündpille trifft, die sich in der Mitte der Basis befindet. Auf der anderen Seite detoniert die Felgenkassette, wenn sie von dem Schlagbolzen an seiner Kante getroffen wird.

• Mittelfeuer-Munition ist stärker als die Munition des Randfeuers.

• Centerfire Munition kann groben Gebrauch widerstehen, während Rimfire nicht kann. Dies ist wegen der Tatsache, dass Centerfire Patrone hat ein dickeres Metall.

• Rimfire-Kassette ist sehr preiswert, kann aber nicht neu geladen werden.

• Randfeuerpatrone ist heute bei den meisten Gewehren, die mit Centerfire-Patronen arbeiten, überholt.

•. 22 LR ist die beliebteste Rimfire-Patrone auf der ganzen Welt, da sie sehr billig ist und auch einen geringen Rückstoß hat.

• Bei Rimfire-Kartuschen ist die gesamte Innenkante des Gehäuses Primer.

• Obwohl preiswert, kann Rimfire-Design verwendet werden, um nur Kalibergewehre herzustellen.

• Rimfire ist eine ältere Technik, aber es ist statisch geblieben, und seit der Patentierung im Jahr 1831 hat sich nichts an seinem Design geändert.