Unterschied zwischen Salz und jodiertem Salz

Salz gegen jodiertes Salz

Salz ist essentiell in unserer Nahrung. Abgesehen von einem Geschmack, ist es ein Nährstoff für den Körper benötigt. Verschiedene Additive können mit Salz gemischt werden, um den Nährwert zu erhöhen. Jod ist ein solcher Zusatzstoff. Auf dem Markt gibt es sowohl jodiertes Salz als auch nicht jodiertes Salz. Normalerweise suchen Leute nicht bewusst nach jodiertem Salz, wenn sie kaufen. Aber es ist ratsam, jodiertes Salz zu bekommen, um verschiedene gesundheitliche Probleme zu verhindern.

Salz

Salz oder Natriumchlorid, das wir in Lebensmitteln verwenden, können leicht aus Meerwasser (Sole) hergestellt werden. Dies geschieht in großem Maßstab, weil Menschen aus allen Ecken der Welt jeden Tag Salz für ihr Essen verwenden. Meerwasser enthält hohe Konzentrationen von Natriumchlorid und sammelt es daher auf einer Fläche an und lässt das Wasser durch Solarenergie verdampfen, wobei Natriumchloridkristalle erhalten werden. Die Wasserverdunstung erfolgt in mehreren Tanks und im ersten Tank wird Sand oder Ton im Meerwasser abgelagert. Das salzige Wasser aus diesem Tank wird an einen anderen Ort geschickt; Calciumsulfat wird abgeschieden, während das Wasser verdampft. Im letzten Tank wird Salz abgelagert und mit diesem werden auch andere Verunreinigungen wie Magnesiumchlorid und Magnesiumsulfat abgesetzt. Diese Salze werden dann in kleinen Bergen gesammelt und erlauben es, dort für eine bestimmte Zeit zu bleiben. Während dieser Periode können sich andere Verunreinigungen lösen und etwas reines Salz erhalten werden. Salz wird auch aus Steinsalz gewonnen, das auch Halit genannt wird. Das Salz im Steinsalz ist etwas reiner als das aus Sole gewonnene Salz. Steinsalz ist eine NaCl-Ablagerung, die vor Millionen von Jahren aus dem Verdunsten alter Ozeane entstanden ist. Große Vorkommen wie diese finden sich in Kanada, Amerika und China usw. Das extrahierte Salz wird auf verschiedene Weise gereinigt, um es für den Verzehr geeignet zu machen, und dies wird als Speisesalz bezeichnet. Anders als in der Nahrung verwendet, hat Salz viele andere Verwendungen. Zum Beispiel wird es in der chemischen Industrie für verschiedene Zwecke und als Chloridquelle verwendet. Darüber hinaus wird es in der Kosmetik als Peeling verwendet.

Jodiertes Salz

Zur Herstellung von jodiertem Salz werden anorganische Jodquellen wie Kaliumjodat, Kaliumiodid, Natriumiodat oder Natriumiodid zu raffiniertem Salz hinzugefügt. Jod ist ein Spurenelement, das in unserem Körper benötigt wird. Die Schilddrüse dient als Jodspeicher und für ihre effiziente Funktion bei der Herstellung von Hormonen wie Thyroxin, Trijodthyronin und Calcitonin wird Iod benötigt. Kropf oder geschwollene Schilddrüse sind ein Symptom für Jodmangel. Darüber hinaus kann Jodmangel zu einer Hypothyreose führen, die sich durch Müdigkeit, langsamen Stoffwechsel usw. auszeichnet. Für einen gesunden Körper werden täglich 150 μg Jod benötigt.Wir bekommen etwas von unserem Jod aus Pflanzen, Fleisch, Meeresfrüchten usw. Jodiertes Salz wird Menschen mit Jodmangel gegeben, um die Probleme zu überwinden. Jodiertes Salz ist leicht auf dem Markt erhältlich und es gibt keinen unterscheidbaren Geschmack zwischen normalem Salz und jodiertem Salz.

Was sind die Unterschiede zwischen Salz und jodiertem Salz?

- Jodsalz enthält Jodzusätze, Salz dagegen nicht.

- Salz kann Spuren einiger anderer Mineralien haben, aber jodiertes Salz ist rein.

- Jodiertes Salz ist wichtig, um Jodmangel-Syndrome zu minimieren. Normales Meersalz kann winzige Konzentrationen von Jod enthalten, aber es reicht nicht aus, um den täglichen Bedarf an Jod zu erfüllen.