Differenz zwischen Sanskrit und Prakrit

Sanskrit VS Prakrit

Hast du gehört, dass jemand von der ältesten Sprache der Welt spricht? Vielleicht haben Sie es schon einmal im Fernsehen gehört. Aber falls nicht, ist die älteste Sprache der Welt die der indo-arischen Sprache. Indo-Arier hat zwei alte Sprachen, die seinen Reichtum an Kultur und Tradition widerspiegeln: das Sanskrit und das Prakrit. Zu sagen, dass es den Reichtum der Kultur und Tradition seiner Leute widerspiegelt, ist eine Untertreibung, weil viele Menschen, sowohl tot als auch lebendig, glaubten, dass diese Sprache die Sprache der Götter ist. Diese beiden Sprachen werden jedoch nicht mehr zeitgemäß verwendet. Es gibt zwar einige Klassen in Bildungseinrichtungen, die diese Sprachen studieren, andere versuchen sie sogar wiederzubeleben. Diese Sprachen haben dasselbe Schicksal wie die lateinische und die griechische Sprache.

Sanskrit ist eine historische indo-arische Sprache, die eine "verfeinerte Sprache" bedeutet. "Es wird auch für religiöse Zwecke verwendet. Die hinduistische und die buddhistische Religion benutzen dies als ihre wichtigste liturgische Sprache. In der heutigen Zeit ist Sanskrit eine der 22 geplanten Sprachen Indiens. Sanskrit ist auch die Hauptsprache von Uttarakhad. In Indien verwendete der Standard registrierte Sanskrit sein klassisches Sanskrit. Diese Sprache wurde in der Panini-Grammatik aus dem 4. Jahrhundert v. Die Position, die es auf Großindien hat, kann mit Latein und Griechisch in Europa verglichen werden. Diese Sprache hat die anderen modernen Sprachen auf dem indischen Subkontinent, insbesondere in Pakistan und Nepal, stark beeinflusst. Eine andere Form von Sanskrit ist das vedische Sanskrit. Die Rig-Veda-Sprache ist die älteste Sprache, die bis ins Jahr 1500 v. Chr. Zurückreicht, was Rigvedic Sanskrit zum ältesten der indo-iranischen Sprache macht. Dies ist auch einer der jüngsten in den indogermanischen Sprachen. Diese Sprachfamilie umfasst englische und europäische Sprachen. Sanskrit ist sehr reich an Tradition und Kultur. Diese Sprache ist voller Poesie und anderer Literatur. Es ist auch gefüllt mit wissenschaftlichen, philosophischen, technischen und religiösen Hindu-Texten. Bis heute wird es immer noch in Form von Hymnen und Mantren verwendet. Einige Bildungseinrichtungen benutzen diese Sprache noch so alt wie sie ist.

Eine andere alte Sprache ist das Prakrit. Es ist nach einer Gruppe von Middle Indic benannt. Middle Indic ist eine Gruppe von Sprachen aus dem Indo-Arier; es basierte auf den alten indischen Dialekten. Das Wort 'Prakrit' stammt vom Wortstamm 'Prakrit', was 'ursprünglich, natürlich, gewöhnlich oder üblich' bedeutet. Diese Sprache wurde in literarischen Aspekten verwendet, als auch Könige der Khatriya-Kaste diese Sprache benutzten. Diese Sprache wurde jedoch von der Brahminorthodoxie als illegitim gebrandmarkt.Einer der ehemaligen Kaiser von Indien, Asoka, war einer der ersten, der diese Sprache benutzte. Diese Sprache ist normalerweise mit einer anderen Patronendynastie verbunden. Diese Sprache wird auf dem gesamten indischen Subkontinent mit viel Kultur und Tradition praktiziert.

ZUSAMMENFASSUNG:

1.

Sanskrit bedeutet "verfeinerte Rede", während "Prakrit" "ursprünglich, natürlich, gewöhnlich" bedeutet. '
2.

Sanskrit ist im Vergleich zu Prakrit reicher an Tradition, Kultur und Literatur.
3.

Sanskrit hat großen Einfluss auf die Sprachen des indischen Subkontinents, insbesondere auf Nepal und Pakistan. Prakrit ist nicht so einflussreich.