Unterschied zwischen Wissenschaft und Technik

Wissenschaft gegen Technik < Wissenschaft ist definiert als der Bereich des Wissens oder der Studie, der sich mit einem systematisch angeordneten Körper von Wahrheiten oder Tatsachen befasst, die logisch und rational erklärt werden können. Es ist das Wissen über die physische und materielle Welt, das sich aus der Beobachtung und dem Experimentieren ergibt.

Es ist eng mit Philosophie, Physik, Chemie, Geologie und Biologie verwandt. Es gliedert sich in zwei große Gruppen empirischer Wissenschaften, in denen Wissen auf Phänomenen beruht, die durch Forschung beobachtet und validiert werden können, nämlich:

• Naturwissenschaften, die Naturphänomene wie Biologie studieren.

? Sozialwissenschaften, die menschliches Verhalten und Gesellschaft studieren.
Zwei weitere Kategorien basieren auf spezifischen Fachdisziplinen wie Interdisziplinäre und Angewandte Wissenschaften wie:
Mathematics Mathematik, die den empirischen Wissenschaften ähnelt, weil sie das sorgfältige und systematische Studium eines Ziels beinhaltet. Es ist wichtig für die Bildung von Hypothesen, Theorien und Gesetzen.
"Engineering" ist die Disziplin, wissenschaftliche, mathematische, ökonomische, soziale und praktische Kenntnisse zu gewinnen und anzuwenden, um Maschinen, Geräte und Strukturen zu entwerfen und zu bauen, um das Leben der Menschen zu verbessern.

Engineering ist daher eine Wissenschaft, die breit und hat vier Hauptzweige:

? Chemical Engineering, das ist das Studium der Chemikalien und ihre Prinzipien für die Gestaltung und Herstellung von Materialien und Kraftstoffe, die für den Menschen essentiell sind.

• Bauingenieurwesen, das die Planung und den Bau von Infrastruktur wie Straßen, Brücken und Gebäuden umfasst.
? Elektrotechnik, die Design und Produktion von elektrischen und elektronischen Systemen wie elektrische und elektronische Schaltungen, Geräte, Computer-Systeme, Motoren, Telekommunikation usw. umfasst.
? Maschinenbau, der das Design beinhaltet von physikalischen und mechanischen Systemen wie Flugzeugen, Waffen, Transport und anderen mechanischen Geräten.

Es gibt mehrere weitere Zweige, einschließlich Schiffstechnik, Architektur, Biomedizin, Industrie und Nukleartechnik. Das Ingenieurwesen wendet die Naturwissenschaften der Physik und Mathematik an und arbeitet mit der Natur zusammen, um Dinge zu entwerfen, die für den Menschen notwendig sind.

Ein wichtiges Werkzeug, mit dem Ingenieure ihre Designs auf Fehler und Fehler überprüfen können, ist der Computer. Computer-Aided Design (CAD) Software wird verwendet, um 3D-Modelle und Zeichnungen zu erstellen, mit denen Ingenieure ihre Designs analysieren können, ohne Prototypen zu bauen.

Wissenschaft ist sehr hilfreich für den Menschen. Es erleichtert das Leben und hilft uns auf der Suche nach Wissen, Wahrheit und der Schaffung von Dingen, die für uns wichtig sind.

Zusammenfassung:

1. Wissenschaft ist das Studium von systematisch arrangierten Tatsachen, die logisch erklärt werden können, während Ingenieurwesen ein Zweig der Wissenschaft ist, der sich mit der Disziplin befasst, wissenschaftliches, mathematisches, ökonomisches und praktisches Wissen zu gewinnen und zu verwenden, um Maschinen und Geräte zu entwickeln und herzustellen .

2. Die Wissenschaft hat mehrere Klassifikationen, einschließlich Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften, empirische und angewandte Wissenschaften, während Maschinenbau hat vier Hauptzweige, die gehören: chemische, mechanische, elektrische und Bauingenieurwesen.
3. Das Ingenieurwesen benutzt verschiedene wissenschaftliche Gebiete bei der Suche nach geeigneten Entwürfen und Methoden zur Herstellung von Vorrichtungen zum Nutzen des Menschen.
4. Wissenschaft ist eine Sammlung von Wissen und validierten Systemen, während das Engineering die Nutzung dieser Systeme und des Wissens zur Schaffung von Geräten und Strukturen ist.