Differenz zwischen Silizium und Bangalore

Silizium vs Bangalore

Technologisches Management oder Information Technologie (IT) befasst sich mit der Entwicklung und Produktion von Computersoftware und -hardware sowie Programmiersprachen und Informationssystemen.

In den letzten vier Jahrzehnten hat es eine enorme Entwicklung und Wachstum erfahren und ist heute eine der führenden Industrien der Welt. Es ebnete den Weg für die Entstehung von mehreren IT-Unternehmen in solchen Orten wie Silicon Valley in den Vereinigten Staaten und in Bangalore, Indien.

Zu ​​Beginn des 20. Jahrhunderts begannen Technologieunternehmen wie Hewlett-Packard, Intel und andere Unternehmen, um den Campus der Stanford University in Nordkalifornien herum zu wachsen. Es begann, als der Dekan der Schule, Frederick Terman, Studenten inspirierte, eigene Unternehmen zu gründen.

Dort begann die Entwicklung des Mikrocomputers und des Mikroprozessors. Im Laufe der Jahre wurden in diesem Bereich technologische und elektronische Innovationen entwickelt, die es zum weltweit führenden Zentrum für technologische Entwicklung machten.

Der Name Silicon Valley stammt von dem Silizium, das bei der Herstellung von Halbleitern verwendet wird. Dies waren die ersten Produkte, die in dem Gebiet im Santa Clara Valley entwickelt wurden, in dem sich die Unternehmen befanden, die sie produzierten.

Bangalore hingegen ist die Hauptstadt des indischen Bundesstaates Karnataka. Es ist Teil der Beta-Weltstädte und befindet sich dort, wo sich die meisten Forschungseinrichtungen und -institutionen Indiens sowie die begehrtesten Colleges befinden. Das "Silicon Valley of India" ist das Zuhause mehrerer Softwarefirmen und Industrieunternehmen, die sich auf Telekommunikation, Luft- und Raumfahrt und andere technologische Bedürfnisse konzentrieren.

Indien ist der führende Exporteur von IT-Produkten und das Zentrum der Hightech-Industrie des Landes. US-Firmen wie Infosys, IBM, Microsoft, Cisco, Intel und Hewlett-Packard haben Büros und Forschungszentren in der Gegend. Seine Entwicklung als IT-Hub begann in den 1990er Jahren und es wuchs weiter, als die Unternehmen für ihre Effizienz und Exzellenz bekannt wurden. Im Vergleich zum Silicon Valley werden die IT-Unternehmen von Bangalore und ihre Produkte auf dem Markt jedoch nicht so gut vermarktet.

Der IT-Markt in Bangalore ist ebenfalls ziemlich neu und benötigt noch mehr Entwicklung, obwohl die hohe Konzentration von US-IT-Unternehmen in der Region sehr wettbewerbsfähig ist. Silicon Valley zieht auch mehr der weltbesten Köpfe und Investoren an als Bangalore.

Während Silicon Valley für neue Ideen offen ist und bereitwillig Meinungen akzeptiert, die bei seiner Entwicklung helfen könnten, ist Bangalore nicht und hält solche Annäherungen für einen Eingriff in die privaten Angelegenheiten eines Unternehmens.

Zusammenfassung:

1. Silicon Valley liegt in der Nähe von San Francisco, Vereinigte Staaten von Amerika, während Bangalore in Indien liegt.
2. Silicon Valley ist seit dem frühen 20. Jahrhundert auf die IT-Bedürfnisse der Welt ausgerichtet, während Bangalore in den 1990er Jahren zu einem IT-Zentrum wurde.
3. Das Silicon Valley ist bereits gut etabliert, während Bangalore sich noch immer einen Namen macht.
4. Silicon Valley zieht mehr Investoren und die besten Köpfe der Welt an, Bangalore hingegen nicht.
5. Silicon Valley-Unternehmen werden besser beworben und gefördert und sind für Innovationen offener als Unternehmen in Bangalore.