Unterschied zwischen fliegenden Ameisen und Termiten

Flugameisen gegen Termiten

Sowohl Flugameisen als auch Termiten unterscheiden sich in ihrem Körper, ihrer Form, ihren Fortpflanzungszyklen und ihren Flügeln. Es ist leicht zu unterscheiden zwischen fliegenden Ameisen und Termiten.

Betrachten wir zunächst die Form von Flugameisen und Termiten. Der Körper der fliegenden Ameise ist in drei Segmente unterteilt; Kopf, Thorax und Bauch. Auf der anderen Seite haben Termiten zwei Segmente; Kopf und Thorax. Im Gegensatz zu den Flugameisen scheinen Termiten einen einzigen Körper zu haben.

Betrachten wir nun die Körperfarbe der beiden. Termiten sind normalerweise schwarz gefärbt. Auf der anderen Seite sind Flugameisen in verschiedenen Farben wie schwarz, rot und braun zu sehen.

Obwohl beide Insekten während der Paarungszeit Flügel entwickeln, gibt es einen signifikanten Unterschied in ihren Flügeln. Die Flügel der Termite sind unter den Vorderflügeln sichtbar, Vorder- und Hinterflügel sind gleich lang. Die Hinterflügel einer fliegenden Ameise sind jedoch unter den Vorderflügeln versteckt. Außerdem sind die Rückenflügel der Flugameisen kürzer als die Vorderflügel.

Dann gibt es einen Unterschied in den Antennen. Die fliegende Ameise hat gebogene oder gekrümmte Antennen mit einem Ball an der Oberseite, der ein Verein genannt wird. Im Gegensatz dazu sind die Antennen einer Termite nicht gebogen und haben keine Glühbirne an der Spitze.

Flugameisen durchlaufen eine komplette Metamorphose, während die Termiten eine allmähliche Metamorphose durchlaufen. Die Flugameisen entwickeln sich aus einem Ei, dann zu einer Larve, zu einer Puppe und dann zu einem Erwachsenen. Aber Termiten entwickeln sich von einer Larve, dann in eine Nymphe, dann in einen Erwachsenen. In fliegenden Ameisen stirbt das Männchen nach der Fortpflanzung, und es ist die weibliche Ameise, die eine Kolonie baut. Aber im Fall von Termiten bauen sowohl das Männchen als auch das Weibchen eine Kolonie.

Zusammenfassung:

1. Der Körper der fliegenden Ameise ist in drei Segmente unterteilt; Kopf, Thorax und Bauch. Auf der anderen Seite haben Termiten zwei Segmente; Kopf und Thorax.
2. Die Termiten sind normalerweise schwarz gefärbt. Auf der anderen Seite sind Flugameisen in verschiedenen Farben wie schwarz, rot und braun zu sehen.
3. Die Flügel der Termite sind unter den Vorderflügeln sichtbar. Die Hinterflügel einer fliegenden Ameise sind jedoch unter den Vorderflügeln versteckt.
4. Die fliegende Ameise hat eine gebogene oder gekrümmte Antenne mit einem Ball an der Spitze, der ein Verein genannt wird. Im Gegensatz dazu sind die Antennen einer Termite nicht gebogen und haben keine Glühbirne an der Spitze.