Unterschied zwischen Submission und Obedience

Gehorsam

Der Unterschied zwischen Unterwerfung und Gehorsam ist wichtig zu wissen, wenn wir in einer Gesellschaft leben, in der Gehorsam und Unterwerfung unter Macht und Autorität kein neues Phänomen für uns sind. Wir alle durchlaufen täglich verschiedene Gruppen von Menschen, soziale Strukturen und höhere Macht. Ob es Gehorsam oder Unterwerfung ist, bleibt jedoch zweifelhaft. Die meisten von uns betrachten diese beiden auch, einfach nur mit Anweisungen und Anweisungen. Es besteht jedoch ein Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen. Während der Gehorsam den Anweisungen oder Befehlen folgt, ergibt sich die Unterwerfung unter Macht oder Autorität. Wenn man sich die Definitionen anschaut, sehen sie so ähnlich aus, aber der Unterschied zwischen beiden ergibt sich aus dem Gefühl des Individuums, das den Befehlen folgt. Dieser Artikel versucht, diesen Unterschied durch eine Ausarbeitung der Bedeutungen der beiden, Gehorsam und Unterwerfung, hervorzuheben.

Was bedeutet Gehorsam?

Wenn man das erste Wort Gehorsam betrachtet, ist es fast so, als ob es keine Definition braucht. Studenten, Kinder, Angestellte, Offiziere und viele Gruppen von Menschen durchlaufen dies. Es folgt Anweisungen und Anweisungen. Einfach tut es, was gesagt wird. Dies ist eine externe Reaktion auf eine Nachfrage, die gemacht wurde. Wenn eine Person eine Regel befolgt, liegt das nicht daran, dass der einzelne es will, sondern weil die Person keine andere Wahl hat, um etwas anderes zu tun. Nehmen wir an, ein Arbeiter, der während der festlichen Saison für einige Stunden zur Arbeit bestellt wurde, würde die Person die Arbeit vervollständigen und den Befehlen seiner Vorgesetzten Folge leisten. Diese Gehorsamshandlung ist jedoch nicht das eigentliche Verlangen des Einzelnen, sondern ist das Ergebnis einer Situation, in der der Arbeitnehmer, wenn er den Anweisungen nicht nachkommt, seine Position riskieren kann.

"Ein gehorsamer Mitarbeiter"

Nehmen wir ein anderes Beispiel. Ein Schüler, der vom Lehrer für ein schlechtes Benehmen in der Klasse bestraft wird, wird aufgefordert, während des gesamten Zeitraums zu stehen. Dieser Schüler gehorcht dem Lehrer, weil er die Wahl hat, nicht zu gehorchen, was höchstwahrscheinlich eine strengere Form der Bestrafung garantieren wird. Dies unterstreicht, dass Gehorsam eine bloße Antwort auf eine Ordnung, einen Befehl oder eine Anweisung ist.

Was bedeutet Submission?

Unterwerfung ist, wenn eine Person Autorität oder größere Macht gibt. Im Gegensatz zum Gehorsam ist dies jedoch vorsätzlich und aus Respekt vor der Person in der Macht oder Autorität. Früher gehorchte es im Gehorsam nicht, und die Person befolgte nur Befehle, aber in diesem Fall folgt der Einzelne Anweisungen, weil er die Anweisungen respektiert und bereitwillig ist.Besonders wenn wir von Gott sprechen, unterwerfen wir uns Gott und gehorchen nicht Gott. Dies ist, weil Liebe und Respekt für die größere Macht und Autorität sind. Wenn sich ein Individuum der Autorität oder Macht unterwirft, besteht eine besondere Bindung zwischen dem Unterwerfenden und dem Machthaber. Dies führt dazu, dass die Unterwerfung von innen kommt, anders als Gehorsam. Dies ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Wörtern.

Was ist der Unterschied zwischen Unterwerfung und Gehorsam?

• Gehorsam folgt den Anweisungen, Befehlen oder Anweisungen.

• Der Gehorsam garantiert nicht die Bereitschaft einer Person, Aufträge einzuhalten.

• Es ist eine Reaktion auf ein Kommando, bei dem der Einzelne keine Wahl hat, die Autorität abzulehnen oder zu bekämpfen.

• Die Unterwerfung unterliegt der Macht oder der Autorität.

• In der Unterwerfung hat eine Person Respekt und Liebe für die an der Macht.

• Anders als im Gehorsam, wo das Individuum nur als Reaktion auf die Macht der Macht unterliegt, folgt die Reaktion des Individuums dem echten Wunsch, Anweisungen zu folgen.