Unterschied zwischen Taq-Polymerase und DNA-Polymerase

DNA-Polymerase ist ein Enzym, das aus seinen Bausteinen (Nukleotide) neue DNA erzeugt. In Prokaryoten und Eukaryoten werden verschiedene Arten von DNA-Polymerasen gefunden. Die DNA-Duplikation ist aufgrund der Anwesenheit dieser speziellen Enzyme machbar, und die genetische Information wird durch die Wirkung von DNA-Polymerasen an die Nachkommen weitergeleitet. Taq-Polymerase ist eine spezielle Art von DNA-Polymerase, die thermostabil ist und weit verbreitet in der PCR verwendet wird. Taq-Polymerase wird in thermophilen Bakterien gefunden und in

in vitro DNA-Replikation gereinigt. Der Schlüsselunterschied zwischen Taq-Polymerase und DNA-Polymerase ist, dass Taq-Polymerase hohen Temperaturen ohne Denaturierung standhalten kann, während andere DNA-Polymerasen bei hohen Temperaturen denaturieren. INHALT

1. Übersicht und Tastendifferenz

2. Was ist Taq Polymerase
3. Was ist DNA-Polymerase
4. Seite an Seite Vergleich - Taq-Polymerase gegen DNA-Polymerase
5. Zusammenfassung
Was ist Taq Polymerase?
Taq-Polymerase (

Taq-DNA-Polymerase

) ist ein Enzym, das zur PCR von DNA in vitro verwendet wird. Es wird von dem thermophilen Bakterium namens Thermus aquaticus produziert, das in heißen Quellen und Thermalquellen lebt. Taq-Polymerase ist ein thermostabiles Enzym, das sich bei hohen Temperaturen nicht zersetzt. Taq-Polymerase wurde zum ersten Mal gereinigt und in Chien et al. Veröffentlicht. im Jahr 1976. Die PCR-Technik wird mit Hilfe von Taq-Polymerase aufgrund ihrer Fähigkeit durchgeführt, hohe Temperatur- und Temperaturschwankungen während der PCR zu tolerieren. Taq-Polymerase katalysiert die DNA-Synthese, wenn Primer, Nukleotide und die einzelsträngige Matrizen-DNA vorhanden sind. Das Enzym besteht aus einem einzelnen Polypeptid mit einem Molekulargewicht von ungefähr 94 kDa. Die Taq-Polymerase zeigt ihre optimale Aktivität bei 80 ° C und einem pH-Bereich von 7 bis 8 mit der Anwesenheit von Magnesiumionen. Es besitzt sowohl Polymerase- als auch Exonukleaseaktivität. Das Enzym besteht aus einer einzigen Polypeptidkette und das Gen für Taq-Polymerase enthält einen hohen G- und C-Gehalt (67,9%).

Die thermostabile Taq-Polymerase ermöglicht die Durchführung von PCR bei hohen Temperaturen, die die Spezifität der Primer erhöhen und die Produktion unerwünschter PCR-Produkte (Primerdimere) reduzieren. Die Taq-Polymerase beseitigt auch die Notwendigkeit, nach jedem PCR-Reaktionszyklus neue PCR-Reaktionen aufgrund ihrer Fähigkeit, hohen Temperaturen standzuhalten, der Zugabe neuer Enzyme zuzuführen.Durch die Entdeckung der Taq-Polymerase konnte die PCR in einer einzigen geschlossenen Röhre in einer relativ einfachen Maschine durchgeführt werden. Aufgrund dieser Eigenschaften der Taq-Polymerase wird die PCR in vielen molekularbiologischen Analysen zur DNA-Analyse zu einer beliebten routinemäßig durchgeführten Labortechnik.

Escherichia coli

exprimiert. Dies hat die Produktion von rekombinanter Taq-Polymerase erheblich erleichtert und den Preis dieses Enzyms für eine angemessene Verwendung verringert.

Abbildung 1: Taq Polymerase Was ist DNA-Polymerase? DNA-Polymerase ist ein Enzym, das die Synthese von DNA aus Nukleotiden katalysiert. Es ist das genaueste Enzym, das für die Vervielfältigung von Genomen und die Weitergabe genetischer Informationen an Nachkommen verantwortlich ist. Während der Zellteilung dupliziert die DNA-Polymerase alle ihre DNA und gibt eine Kopie an jede Tochterzelle weiter. 1955 wurde Arthur Kornberg in

E Coli

DNA-Polymerase entdeckt. Die Funktion der DNA-Polymerase hängt von verschiedenen Anforderungen ab; Template DNA, Mg

+2 Ionen, alle vier Typen von Desoxynukleotiden (dATP, dTTP, dCTP und d GTP) und eine kurze Sequenz von RNA (Primer). Die Synthese der DNA erfolgt in Richtung 5'-3 'durch DNA-Polymerase. DNA-Polymerasen können in sieben verschiedene Familien eingeteilt werden: A, B, C, D, X, Y und RT (Reverse Transkriptase). Retroviren kodieren für RT; eine ungewöhnliche DNA-Polymerase, die eine RNA-Matrize für die DNA-Synthese benötigt. Es gibt fünf verschiedene Arten von DNA-Polymerasen, die in Prokaryoten für verschiedene Rollen in der DNA-Replikation gefunden werden. Die DNA-Polymerase 3 ist für die Polymerisation des neuen DNA-Strangs verantwortlich. DNA-Polymerase 1 ist verantwortlich für die Reparatur und Patching von DNA. DNA-Polymerasen 2, 4 und 5 sind für die Reparatur und Korrektur von DNA verantwortlich. In Eukaryoten gibt es 15 verschiedene Arten von DNA-Polymerasen. Sie schließen fünf Hauptfamilien ein. DNA-Polymerasen werden bei der Gen-Klonierung, PCR, DNA-Sequenzierung, SNP-Detektion, Molekulardiagnostik usw. verwendet. Taq-Polymerase ist eine Art einer DNA-Polymerase, die hohe Temperaturen tolerieren kann und für DNA-Synthese ohne Abbau. Was ist der Unterschied zwischen Taq Polymerase und DNA Polymerase?

Taq Polymerase gegen DNA Polymerase

Taq DNA Polymerase ist ein Enzym, das DNA erzeugt. Es ist ein thermostabiles Enzym, das in Thermophilen gefunden wird.

DNA-Polymerase ist ein Enzym, das die DNA-Replikation erleichtert und sowohl in prokaryotischen als auch in eukaryotischen Organismen vorkommt.

Abbau bei hohen Temperaturen

Taq-Polymerase ist bei hohen Temperaturen aktiv.

DNA-Polymerasen bauen sich bei hohen denaturierenden Proteinen ab.

Verwendung Dies ist in der PCR weit verbreitet
Die Taq-Polymerase ersetzte die DNA-Polymerase von
coli , die ursprünglich in der PCR verwendet wurde.
Zusammenfassung - Taq-Polymerase gegen DNA-Polymerase
DNA-Polymerasen sind die Enzyme, die DNA aus Desoxynukleotiden (DNA-Bausteine) synthetisieren, wenn Template und Primer verfügbar sind. DNA-Polymerasen müssen die DNA der Zellen duplizieren und während der Zellteilung in identische Tochterzellen übergehen. DNA-Polymerasen addieren neue Nucleotide zum 3'-Ende des Primers und verlängern die neue DNA-Strangsynthese in 5'- zu 3'-Richtung. Taq-DNA-Polymerase ist eines von einem DNA-Polymeraseenzym, das in Polymerasekettenreaktions- (PCR) -Verfahren zur DNA-Amplifikation sehr nützlich ist. E. Die DNA-Polymerase 1 wurde früher für die PCR verwendet, aber kommerzielle Taq-Polymerase verdrängte sie aufgrund ihrer hohen Spezifität der Primerbindung bei erhöhten Temperaturen und der Erzeugung einer höheren Ausbeute des gewünschten Produkts mit weniger unspezifischem Amplifikationsprodukt. Dies ist der Unterschied zwischen Taq-Polymerase und DNA-Polymerase. Referenz: 1. Ishino, Sonoko und Yoshizumi Ishino. "DNA-Polymerasen als nützliche Reagenzien für die Biotechnologie - die Geschichte der Entwicklungsforschung auf diesem Gebiet. "Grenzen in der Mikrobiologie. Frontiers Media S. A., 2014. Web. 28. Feb. 2017

2 "Taq und andere thermostabile DNA-Polymerasen" Springerman, 01. Januar 1970. Web. Eukaryonten-DNA-Polymerasen - University of Oxford, USA, 28. Februar 2017

Bild: (CC BY-SA 3. 0) via Commons Wikimedia 2. "DNA-Polymerase" Von Yikrazuul - Eigene Arbeit (CC BY-SA 3. 0) via Commons Wikimedia