Unterschied zwischen Test Cricket und ODI

Test Cricket vs ODI

Wenn Sie aus einem Commonwealth-Land sind, viel über das Cricket-Spiel und seine verschiedenen Formate (Test Cricket, ODI, 20-20 etc.) Die Menschen in Ländern, in denen Großbritannien herrschte und ein Teil des britischen Empire waren, lieben dieses Spiel, das auch als Gentleman's Game bekannt ist. ein Jahrhundert nach dem ersten Testspiel zwischen England und australischen Mannschaften im Jahr 1877, gab es nur Test Cricket, das zwischen Mannschaften aus Ländern gespielt wurde, die qualifiziert waren, das Spiel auf diesem Niveau zu spielen.Die ODI ist eine spätere Form von Cricket, populär und gespielt durch die Länder, die Testgrille spielen. Obwohl das Spiel das selbe bleibt, gibt es ma ny Unterschiede in den Regeln, die in diesem Artikel verdeutlicht werden.

Test Cricket

Dies ist das ursprüngliche Cricket-Format, das mit dem ersten Test zwischen England und Australien im Jahr 1877 begann und bis heute andauert. Es gibt 11 Spieler in konkurrierenden Teams, die das Spiel in weißen Uniformen spielen. Das Spiel findet über einen Zeitraum von 5 Tagen statt und beginnt um 9 Uhr Ortszeit bis 5 Uhr abends. Es gibt einen Wurf zwischen gegnerischen Kapitänen, und das entscheidet, welches Team zuerst schlagen oder rollen wird. Zwei Spieler aus dem Schlägerteam kommen mit Handschuhen, Pads und Helmen auf dem Feld an, um sich zu schützen. Das Bowling-Team darf im Spiel des Spiels 90 Übungen mit jeweils 6 Bällen aufnehmen. Die Batsmen können in verschiedenen Bereichen des Stadions den Ball treffen und zwischen den Pforten rennen. Batsmen gehen auch durch verschiedene Mittel wie Bowle, LBW, gefangen, raus usw., die den nächsten Batsman auf die Falte ruft.

Wenn alle Spieler des Schlägerteams (10) aussteigen (wenn der 11. Spieler nicht raus ist), ist es an der Reihe, dass das Bowlingteam schlägt. Dieses Team versucht nun, das Schlägerteam über seine Schlagmänner zu übertreffen und punktet mehr oder weniger als das vorherige Team in seinen Innings. Die Prozedur wird wiederholt, da jedes Team zwei Innings sowohl als Fledermaus als auch als Bowl erhält. Die Punkte in beiden Innings werden addiert, und der Sieger ist das Team, das mehr Durchläufe in seinen zwei Innings erzielt. Ein Spiel wird erklärt, wenn eine Mannschaft nicht alle 20 Pforten der gegnerischen Mannschaft in der vorgeschriebenen Zeit (5 Tage) bekommen kann.

Was ist der Unterschied zwischen Test Cricket und ODI?

• Test Cricket wird über eine Dauer von 5 Tagen gespielt, während ODI an einem einzigen Tag überkommt.

• Test Cricket wird in Weiß gespielt, während ODI es Spielern erlaubt, farbige Uniformen zu tragen.

• Test Cricket ist über 10 Jahre alt, während ODI neuer ist, im Jahr 1975 angekommen.

• Es gibt zwei Innings im Test Cricket, während es nur ein Inning für ein Team gibt.

• Matches können im Test Cricket gezogen werden, während sie nur in ODI gebunden werden können.

• Ein Bowler ist maximal 10 Overs in ODI erlaubt, während er eine unbegrenzte Anzahl von Overs im Test Cricket schütten kann.

• Während des Tages wird Test Cricket gespielt, während ODI's auch als Tag-Nacht-Spiele gespielt werden.