Unterschied zwischen Schilddrüse und Nebenschilddrüse

Thyroid vs Parathyroid

Das menschliche endokrine System sezerniert Hormone direkt in den Kreislauf, so dass diese Hormone auf die spezifischen Rezeptoren auf spezifische Zellen, um notwendige Veränderungen zu bewirken, die für die Entwicklung in physischen und psychologischen Aspekten, Fortpflanzungsleben, Alltag usw. erforderlich sind. Die zentrale Kontrolle des endokrinen Systems erfolgt durch neurale, hormonelle und humorale Stimuli, die auf den Hypothalamus wirken, aktiviert die Hypophyse, die die für die anderen endokrinen Drüsen benötigten Kontrollhormone sezerniert. Dies geschieht meistens, aber nicht immer. Die Schilddrüse und Nebenschilddrüsen sind wichtige Bestandteile des gesamten endokrinen Systems des menschlichen Körpers, sie müssen in anatomischer, physiologischer und pathologischer Hinsicht angegangen und verglichen werden.

Nebenschilddrüse

Die Nebenschilddrüsen sind in der Regel 4 separate Drüsen, die auf der hinteren Fläche der Schilddrüse mit jeweils zwei an jedem Lappen positioniert sind. Aber es kann verschiedene Mengen dieser Drüsen geben. Diese Drüsen werden hauptsächlich von der A. thyroidus inferior versorgt. Die Freisetzung von Hormonen aus dieser Drüse wird nicht durch die Hypothalamo-Hypophysen-Achse, sondern durch die Kalzium-Sensorezeptoren in der Drüse reguliert. Das Parathyroidhormon (PTH) verursacht eine Erhöhung der Serumcalciumspiegel (durch Einwirkung von Darm, Nieren, Knochen und Vitamin D) und das Calcitoninhormon antagonisiert die Wirkung von PTH. Überschuss von PTH verursacht Hyperparathyreoidismus, und das Defizit verursacht Hypoparathyreoidismus. An dieser Stelle kann es zu sehr seltenen Malignomen kommen.

Unterschied zwischen Schilddrüse und Nebenschilddrüse

Beide Strukturen sind endokrine Drüsen, die wichtige Funktionen im menschlichen Körper haben. Beide befinden sich im vorderen Hals und sind miteinander verwandt.Aber die Schilddrüse ist eine einzelne Drüse, während die Nebenschilddrüsen 4 oder mehr separate Drüsen sind. Die Schilddrüse hat zwei oder mehr Hauptblutvorräte, während die Nebenschilddrüse eine einzige Hauptblutversorgung hat. Die Schilddrüse wird durch die Hypothalamipituitäre Achse kontrolliert, aber die Nebenschilddrüse wird von Ca2 + -Sensoren auf der Drüse kontrolliert. Die Schilddrüsenhormone wirken in fast allen Zellen des Körpers, während die Nebenschilddrüsenhormone auf wenige diskrete Gewebe beschränkt sind. Das Auftreten bösartiger Tumoren ist in der Schilddrüse sehr verbreitet, während es in den Nebenschilddrüsen sehr selten vorkommt.

Zusammenfassend sind diese Drüsen aufgrund der Wirkungen dieser Hormone und letztlich des Wohlbefindens der Person sehr wichtig. Sie sind manchmal bei iatrogenen Unfällen voneinander abhängig. Das heißt, wenn die Schilddrüse entfernt wird (aufgrund von Knötchen / Krebs), werden auch die Nebenschilddrüsen versehentlich entfernt.