Unterschied zwischen Tourism Management und Hospitality Management

Schlüsseldifferenz - Tourismusmanagement und Hospitality Management Obwohl sich Hospitalitymanagement und Tourismusmanagement ähnlich klingen, Felder. Laut Experten wird das 21. Jahrhundert von Branchen wie Telekommunikation, Tourismus und IT dominiert. Gastgewerbe und Tourismusmanagement sind integrale Aspekte dieser Branche, in der die Gastfreundschaft sich um die Unterbringungsbedürfnisse der Touristen in Hotels, Restaurants, Resorts, Kneipen und Bars kümmert, während der Tourismus eine große Sphäre der Aktivität ist, die vom Ticketing bis zur Beförderung in touristischen Orten Attraktion und arrangieren einen komfortablen Aufenthalt für die Touristen und auch für die Unterhaltung. Obwohl im gleichen Atemzug von Gastfreundschaft und Tourismusmanagement gesprochen wird und traditionell von denjenigen unterrichtet und erforscht wird, die sich wünschen, ein Teil dieser Branche zu sein, haben sich die beiden Kurse in letzter Zeit als getrennt und deutlich herausgebildet. Dieser Artikel beabsichtigt, Merkmale von beiden hervorzuheben, so dass die Leser je nach ihrer gewählten Karriere entsprechend einer der beiden Studienzweige beitreten können.

Was ist Hospitality Management?

Gastfreundschaft kümmert sich um die Unterkunftsbedürfnisse der Touristen in Hotels, Restaurants, Resorts, Kneipen und Bars.

Obwohl Tourismus und Gastfreundschaft eng miteinander verbunden sind, da der Tourismus auf Gastfreundschaft nicht verzichten kann, bereitet das Bewirtungsmanagement die Studenten darauf vor, im Bereich Catering und Unterkunft vor allem in Hotels, Resorts und sogar Krankenhäusern zu arbeiten.

Hospitality Management ist ein Kurs, der von vielen Managementschulen angeboten wird, die MBA-Kurse anbieten, da es viele gibt, die diesen Bereich des Managements studieren möchten. Den Studenten werden alle Methoden der Gastfreundschaft beigebracht, die für die Gäste in einem Hotel unerlässlich sind, oder die Patienten, die wegen ihrer Beschwerden in Krankenhäusern behandelt werden.

Was ist Tourismusmanagement?

Der Tourismus ist ein riesiges Betätigungsfeld, das alles beinhaltet, vom Ticketverkauf bis zur Beförderung in Touristenattraktionen und für einen angenehmen Aufenthalt für die Touristen und für die Unterhaltung.

Das Tourismusmanagement konzentriert sich auf alle Aktivitäten, die den Kern des Tourismus bilden, und die Studenten können hoffen, als Reisebüro, Reiseführer und Vertreter von Reiseunternehmen oder Managern in Tourismusunternehmen zu arbeiten. Obwohl Gastfreundschaft ein Merkmal ist, das in der Tourismusbranche im Wesentlichen erforderlich ist, ist es nur ein Teil des Tourismusmanagements, das Aktivitäten umfasst, die von der Entwicklung von Pauschalreisen für die Touristen ausgehen, diese als Reiseveranstalter verkaufen, Flugtickets für Passagiere buchen, für Touristen an verschiedenen Orten, kümmert sich um ihre Bedürfnisse und im Allgemeinen sicherzustellen, dass Touristen die bequemste Tour oder Urlaub bekommen, die sie bekommen können.

Aus dieser Analyse geht hervor, dass sich das Hospitality-Management auf einen Aspekt konzentriert, der auf die Bedürfnisse von Gästen in Hotels, Berichten und Krankenhäusern zugeschnitten ist, während das Tourismusmanagement ein umfassenderer Begriff ist, der eine Reihe von Aktivitäten umfasst, die Gastlichkeit umfassen.

Was ist der Unterschied zwischen Hotel- und Tourismusmanagement?

Definitionen von Hospitality und Tourismus Management:

Hospitality Management:

Gastfreundschaft kümmert sich um die Unterkunftsbedürfnisse der Touristen in Hotels, Restaurants, Resorts, Kneipen und Bars. Tourismusmanagement:

Der Tourismus ist ein riesiges Betätigungsfeld, das alles beinhaltet, vom Ticketverkauf bis zur Beförderung in touristischen Attraktionen und für einen angenehmen Aufenthalt für die Touristen und für die Unterhaltung. Besonderheiten des Hospitality- und Tourismusmanagements:

Fokus:

Hospitality Management:

Hospitality Management bereitet die Studierenden auf die Arbeit im Bereich Catering und Unterkunft insbesondere in Hotels, Resorts und sogar Krankenhäusern vor. Tourismusmanagement:

Tourismusmanagement konzentriert sich auf alle Aktivitäten, die den Kern des Tourismus bilden, und Studenten können hoffen, als Reisebüro, Reiseführer und Vertreter von Reiseunternehmen oder Managern in Tourismusunternehmen zu arbeiten. Kurs:

Hospitality Management:

Dies ist ein Kurs, für den sich die Studierenden bewerben können. Tourismusmanagement:

Dies ist auch ein Kurs, für den sich die Studierenden bewerben können, um das notwendige Wissen und Können zu erlangen. Kategorie:

Hospitality Management:

Hospitality Management kann als Unterkategorie des Tourismus angesehen werden. Tourismusmanagement:

Tourismusmanagement erfasst das Unternehmen und umfasst auch Gastfreundschaft. Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "CblLRM" von CookiesBrownie - Eigene Arbeit. [Gemeinfreiheit] über Wikimedia Commons

2. "Wakatobi Strand 2006" von Jenny aus Taipeh - Wakatobi Strand. [CC BY 2. 0] über Wikimedia Commons