Differenz zwischen Transferpapier für helle Hemden und dunkle Hemden

Transferpapier für helle Hemden gegen dunkle Hemden zu legen

Sie haben sich vielleicht gefragt, wie Designer und Hemdenhersteller es schaffen, diese komplizierten Designdrucke auf Hemden und andere Kleidungsstücke zu legen. Es ist nicht wirklich so schwer, solange du die richtige Art von Material verwendest und du hast die Fähigkeit, dies zu tun. Zum Übertragen von Grafiken oder Grafiken auf die Stoffoberfläche müssen Sie eine spezielle Art von Transferpapier und nicht irgendein Papier verwenden. Das zu verwendende Papier hängt vom Typ oder der Farbe der Kleidung ab, auf die gedruckt werden soll.

Für helle oder weiße Hemden müssen Sie das Transferpapier für helle Stoffe verwenden. Diese Blätter sind transparent. Bevor Sie das Design drucken, müssen Sie zunächst wissen, wie Spiegelbilder oder Designs erstellt werden. Sie können dies erreichen, indem Sie eine bestimmte Software verwenden, um das gespiegelte Bild zu erstellen, oder Sie können einfach die Druckereinrichtung umwerfen, damit sie diese erzeugen kann. Sublimation, Laser-Farbdrucke und Tintenstrahl-Transferpapierblätter werden üblicherweise für diese Arten von Übertragungen verwendet. Beachten Sie, dass der Teil des Papiers, der keine Farbe hat, klar angezeigt wird.

Für dunkle Hemden ist Transferpapier für dunkles Material das ideale Blatt. Dieses Papier sieht weißlich aus. Sie können das Design oder Bild sofort auf dieses Papier legen und direkt ohne Spiegelung ausdrucken. Der Teil des Blattes, der keine Farben trägt, erscheint als einfaches Weiß, wenn es auf den Stoff übertragen wird. Darüber hinaus wird eine Teflonbeschichtung auf das Übertragungspapier gelegt, die nach dem Erwärmen des Designs schließlich schmilzt.

Beim Umgang mit verschiedenen Arten von Kleidung oder Stoffen muss auf die Verwendung des richtigen Transferpapiers geachtet werden. Die Verwendung von weißem Transferpapier für weißen Stoff kann zu Unordnung führen, da der weiße Farbton des Papiers möglicherweise nicht so weiß ist wie der weiße Farbton des Shirts. In ähnlicher Weise kann die Verwendung von Transparentpapier für dunkelfarbigen Stoff die natürliche Farbe der dunklen Farbe beeinträchtigen, wenn die ungefärbten, durchsichtigen Bereiche des Transparentpapiers auf dem Hemd reflektiert werden.

Zusammenfassung:

1. Transferpapier für helle Hemden wird gedruckt, indem zuerst das Bild oder das Design gespiegelt wird.
2. Transferpapier für dunkle Hemden kann direkt ohne Spiegelung gedruckt werden.
3. Transferpapier für helle Hemden ist transparent, während Transferpapier für dunkle Hemden weißlich ist.
4. Sublimationstransferblätter können für den hellen Hemddruck verwendet werden, nicht für dunkle Hemden.