Differenz zwischen Tylenol 3 und Percocet

Tylenol 3 vs Percocet

Tylenol 3 ist ein Medikament, das Codein, Koffein und Paracetamol enthält. Die Menge an Acetaminophen beträgt 300 mg, Codein ist 30 mg und Koffein ist 15 mg. Diese Kombination wird bei leichten bis mittelschweren Schmerzen eingesetzt, die mit Allergien, Fieber, Menstruationsbeschwerden, Kopfschmerzen und Erkältungen einhergehen. Es kommt als eine Tablette, die durch den Mund genommen wird. Es ist eine harte, runde und weiße Tablette, die flach ist und abgeschrägte Kanten hat. Auf der einen Seite steht das Wort "McNEIL" und auf der anderen Seite steht die Zahl "3". Die empfohlene Dosis beträgt 1-2 Tabletten alle vier Stunden. Dies kann entsprechend der Menge des Schmerzes eingestellt werden, der erlebt wird. Dinge, die die von einer Person benötigte Dosierung beeinflussen können, umfassen Körpergewicht und andere bestehende medizinische Zustände.

Percocet ist ein Medikament, das Paracetamol und Oxycodon enthält. Es ist ein narkotischer Schmerzmittel und wird im Gegensatz zu Tylenol 3 verwendet, um mittelschwere bis schwere akute Schmerzen zu behandeln. Die Tabletten sind in 6 Kombinationen von Acetaminophen und Oxycodonhydrochlorid erhältlich. Das Aussehen jeder Tablette hängt von der Kombination ab. Einige sind gelb, während andere rosa sind. Die empfohlene Dosis beträgt 1-2 Tabletten alle sechs Stunden. Dinge, die die von einer Person benötigte Dosierung beeinflussen können, umfassen Körpergewicht und andere bestehende medizinische Zustände.
Diese beiden Drogen machen süchtig und können missbraucht werden.
Der Hauptunterschied zwischen Tylenol 3 und Percocet besteht darin, dass Tylenol 3 Codein enthält, während Percocet Oxycodon enthält. Dieser Unterschied in der Verfassung bedeutet, dass die Ergebnisse, die sie produzieren, unterschiedlich sind.
Zusammenfassung

1. Percocet ist viel stärker als Tylenol 3 und ist in verschiedenen Stärken erhältlich. Alle Tylenol 3 Pillen haben die gleichen Inhaltsstoffe.
2. Percocet empfohlene Dosis in 1-2 Pillen alle 6 Stunden, während die von Tylenol 3 1-2 Pillen alle 4 Stunden.
3. Percocet wird zur Behandlung von mittelschweren bis schweren akuten Schmerzen angewendet, während Tylenol 3 zur Behandlung leichter bis mittelschwerer Schmerzen eingesetzt wird.
4. Tylenol 3 ist ein rezeptfreies Medikament, was bedeutet, dass es leicht verfügbar ist. Percocet kann nicht ohne Rezept gekauft werden, da es sich um ein verschreibungspflichtiges Medikament handelt. Dies bedeutet, dass es nicht ohne weiteres verfügbar ist.
5. Weil Percocet viel stärker als Tylenol 3 ist, erzeugt es die schlimmsten Wirkungen, wenn es missbraucht wird.
Percocet enthält ein synthetisches Narkotikum, das zur Codein- und Methadon-Familie gehört, Tylenol 3 dagegen nicht.
6. Percocet hat 25 mg mehr Acetaminophen als Tylenol.

Zusammenfassend sind die meisten Unterschiede als Folge der unterschiedlichen Zusammensetzung der Drogen.