Differenz zwischen Uganda und Ruanda

Uganda gegen Ruanda

Uganda und Ruanda sind afrikanische Länder. Diese beiden Nachbarländer sind tatsächlich verzahnte Länder in Ostafrika, die in vielerlei Hinsicht ähnlich sind. Es gab immer Spannungen zwischen Uganda und Ruanda und es geht immer noch weiter.

Uganda und Ruanda waren beide Kolonien. Ruanda wurde am 1. Juli 1962 von Belgien unabhängig und Uganda, eine Kolonie des Vereinigten Königreichs, erhielt am 9. Oktober 1962 seine Unabhängigkeit.

Wenn man über das Motto der beiden Länder spricht, steht Ruanda unter dem Motto "Einheit, Arbeit, Patriotismus" und Uganda unter dem Motto "Für Gott und mein Land".

Wann Ruanda zum ersten Mal bewohnt wurde, ist nicht bekannt. Aber es wurde gesagt, dass das Gebiet während der Jungsteinzeit oder der feuchten Zeit zuerst bewohnt wurde. Auf der anderen Seite waren die eigentlichen Bewohner Ugandas Jäger oder Sammler, die vor 1, 700 bis 2, 300 Jahren zurückdatierten.

Nun, zu dem Klima, Uganda und Ruanda haben unterschiedliche Temperaturen. Da Ruanda auf einer höheren Höhe liegt, hat es eine etwas niedrigere Temperatur als Uganda.

Ruanda ist im Vergleich zur Bevölkerung dicht besiedelt als Uganda. Es ist, dass Ruanda das am dichtesten besiedelte Land in ganz Afrika ist. Im Bereich hat Uganda eine größere Fläche. Wenn Uganda eine Fläche von ungefähr 191, 136 Quadratmeilen hat, hat Ruanda eine Fläche von ungefähr 10, 100 Quadratmeilen.

Während in Ruanda eher Tutsi und Hutu ethnische Gruppen gesehen werden, sind ethnische Gruppen von Bantu und Nilotic in Uganda stärker vertreten.

Uganda und Ruanda haben in den Amtssprachen ebenfalls Unterschiede. Die offizielle Sprache in Ruanda ist Kinyarwanda, Französisch und Englisch und die Landessprache ist Swahili. Auf der anderen Seite hat Uganda Englisch und Swahili als Amtssprachen. Die einheimische Sprache Ugandas sind Luganda, Luo, Ateso, Runyankore und Lusoga.

In der Währung wird Shilling häufig in Uganda und Franken in Ruanda verwendet.

Zusammenfassung

1. Ruanda wurde am 1. Juli 1962 von Belgien unabhängig und Uganda, eine Kolonie des Vereinigten Königreichs, erhielt am 9. Oktober 1962 seine Unabhängigkeit.

2. Ruanda hat etwas niedrigere Temperaturen als Uganda.

3. Ruanda ist dicht besiedelt als Uganda.

4. Tutsi und Hutu ethnische Gruppen werden in Ruanda gesehen. Bantu und Nilotische Gruppen sind in Uganda stärker vertreten.

5. Gebietsmäßig hat Uganda eine größere Fläche als Ruanda.

6. Uganda und Ruanda unterscheiden sich in den Amtssprachen und den verwendeten Münzen.