Unterschied zwischen wertvoll und unschätzbar

bedeuten. Die Wörter 'wertvoll' und 'unschätzbar' sind ein merkwürdiges Wortpaar. Wenn Sie die englischen oder lateinischen Präfixe kennen, dann sollten sie auf den ersten Blick das genaue Gegenteil bedeuten. In der Sprache sind sie jedoch fast austauschbar. Dies liegt an einer komplizierten Etymologie.

Das Präfix "in", das aus dem Lateinischen stammt, kann etwas wie "nach innen" bedeuten, wie im Wort "Einsicht". In diesem Fall trägt es jedoch die zweite Bedeutung, nämlich "nicht". Es findet sich in Wörtern wie "unfähig", was "nicht fähig" bedeutet. Das Präfix 'un' ist ähnlich.

Deshalb bedeutet das Wort "unschätzbar" "nicht wertvoll". Und doch kann es genau so gemeint werden wie das Wort "wertvoll".

'Wertvoll' kommt vom Wurzelwort 'Wert' und dem Suffix '-fähig'. Das Suffix "-able" ist in Englisch üblich. Es bedeutet in etwa "fit to be". Wenn beispielsweise etwas beweglich ist, kann es bewegt werden, was bedeutet, dass es bewegt werden kann. Die Bedeutung "fähig zu sein" wird heute am häufigsten verwendet, aber es gibt noch andere. Wenn etwas modisch ist, dann ist es passend für Mode, das heißt, es entspricht der aktuellen Mode.

Ursprünglich wurde es aus dem Französischen und Lateinischen übernommen und fand sich nur in diesen geliehenen Wörtern, aber im Laufe der Zeit begannen die Leute es in englischen Verben zu verwenden, besonders in denen, die mit '-ate' enden Form Adjektive. Später begannen die Leute, es mit allen Arten von Wörtern zu benutzen, einschließlich Substantive und Verbalphrasen, wie im Wort "Kickable".

Das bringt uns zum Wort "Wert" selbst. Es ist sowohl ein Substantiv als auch ein Verb. Das Substantiv bezieht sich auf Wichtigkeit, die auf ein Objekt oder auf ein sehr wichtiges Objekt wie Moral gelegt wird. Die Verbform bedeutet den Akt, ein Objekt zu bewerten, sei es durch Schätzung der Wichtigkeit oder durch hohe Wertschätzung. Dies war jedoch ursprünglich nicht die Verbform von "Wert".

Das Wort "wertvoll" wurde gebildet, als die einzigen englischen Wörter, denen das Suffix "-able" zugewiesen wurde, Verben waren, die mit "-ate" enden, was bedeutet, dass es wahrscheinlich aus dem Wort "value" entstand. . Es bedeutet konkret, den Wert von etwas Wichtigem zu schätzen. Dieses Wort wurde größtenteils von dem ähnlichen Wort "evaluate" übernommen, das ein aus dem französischen Wort "evaluation" gebildetes Verb ist.

Daher bedeutet das Wort "wertvoll" etwas, das eine Bedeutung hat, die geschätzt werden kann. Mit anderen Worten, wenn Sie ein wertvolles Objekt haben, können Sie bestimmen, wie viel es wert wäre, wenn Sie es verkaufen würden, wie wichtig es für die Welt als Ganzes wäre, oder so. Es ist seit langem üblich, bestimmte Dinge an Spezialisten zu übergeben, um herauszufinden, ob Sie sie verkaufen können. Dies wird normalerweise nur für Objekte mit inhärentem Wert getan, wie zum Beispiel Edelsteine, Kunstwerke oder Erfindungen.Wenn also etwas geschätzt werden kann, dann ist es wahrscheinlich schon viel wert.

Das Wort "unschätzbar" ist das Gegenteil davon. Es ist etwas, das nicht geschätzt werden kann, wie die Liebe eines Elternteils. Es bedeutet viel, aber Sie können keinen Preis darauf setzen.

Beide beschreiben etwas Wichtiges, unabhängig davon, ob es geschätzt werden kann, weshalb sie dasselbe bedeuten. Da sie beide die gleiche Bedeutung haben, ist es normalerweise egal, welche verwendet wird, es sei denn, sie befinden sich in einem historischen Arbeitssatz, wenn sie sich unterscheiden.

Zusammenfassend beschreibt "wertvoll" etwas, dessen Wert geschätzt werden kann. "Unbezahlbar" beschreibt etwas, dessen Wert nicht geschätzt werden kann. Beide werden in genau denselben Kontexten verwendet und sie können oft synonym verwendet werden.