Unterschied zwischen veganen und vegetarischen Diäten

Vegan vs Vegetarische Diäten
Viele Menschen verstehen den Unterschied, der zwischen einer veganen und vegetarischen Ernährung besteht, nicht vollständig . Für sie scheint es so, als wären beide genau die gleiche Diät, die nur anders gesagt wurde. Wenig merken diese Leute, dass Veganer und Vegetarier tatsächlich eine ganze Welt getrennt von einander sind.

Nach der Wörterbuchdefinition sind Vegetarier jene Menschen, die kein Fleisch essen, sondern Milchprodukte und Eier essen. Die Veganer hingegen verzehren keine tierischen Produkte, egal in welcher Form. Die vegane Ernährung verläuft tatsächlich sehr dünn und hart. Aber du musst diese beiden Gruppen bewundern, weil sie tatsächlich Veränderungen in ihrem Leben gemacht haben, die sie tatsächlich gesünder und glücklicher machen und ihnen ein längeres Leben ermöglichen. Für viele Leute scheint die vegane Ernährung nicht sehr aufregend zu sein. Sie essen viel Getreide, Obst, Gemüse und Bohnen. Alle Mahlzeiten des Veganers sind fettarm und enthalten wenig bis kein Cholesterin und sie sind alle reich an Ballaststoffen. Veganer können tatsächlich eine Mahlzeit zubereiten, die ihnen alle Nährstoffe liefert, die sie brauchen, ohne absolut keine tierischen Produkte zu verwenden. Die wichtigste Lektion einer veganen Ernährung, die Sie lernen können, ist, dass es nicht gut schmecken muss, um gut für Sie zu sein.

Auf der anderen Seite der Nahrungskette praktizieren Vegetarier ihre Ernährung auf Produkte der Pflanzenfamilie mit oder ohne die Verwendung von Milchprodukten und Eiern. Sie essen jedoch keinen anderen Teil des Tieres.

Veganer können also einfach alles essen, was nicht tierischer Herkunft ist, und diese Nahrungsmittel werden am häufigsten in der Produktion gefunden. Dazu gehören Obst, Gemüse, (dies umfasst sowohl Blatt-und Wurzel), Vollkorn, die weniger schädlich sind, und andere zulässige Produkte wie Ahornsirup zum Beispiel.

Es gibt sieben verschiedene Arten von Vegetariern. Die Pescatarians sind diejenigen, die vermeiden, Fleisch überhaupt zu essen, mit Ausnahme von Fisch. Obwohl das Wort piscatorial nicht allgemein bekannt ist, übernehmen immer mehr Menschen diese Art von Diät. Einer der Hauptgründe dafür ist der gesundheitliche Nutzen.

Flexitarisch sind jene Menschen, die hauptsächlich vegetarisch essen, aber manchmal Fleisch essen. Halb-Vegetarier-essen etwas Fleisch, aber dieses Fleisch ist nur Fisch und Huhn.

Dies sind nur drei der am häufigsten praktizierten vegetarischen Ernährung, aber die anderen vier umfassen Lakto-Ovo-Vegetarier, Lakto-Vegetarier, Ovo-Vegetarier und Makrobiotik.

Wie Sie sehen können, gibt es tatsächlich einen großen Unterschied zwischen diesen beiden Diäten.Wenn Sie den Unterschied kennen, können Sie entscheiden, welche Diät Sie bevorzugen.