Differenz zwischen flüchtigem und nichtflüchtigem Speicher

Volatile vs Non - Volatile Storage

In jedem Computersystem gibt es zwei Arten von Speicher, den primären oder flüchtigen Speicher und den sekundären oder nichtflüchtigen Speicher. Der Hauptunterschied zwischen flüchtigem und nicht flüchtigem Speicher besteht darin, was passiert, wenn Sie das Gerät ausschalten. Solange die Daten nichtflüchtig gespeichert sind, bleiben sie für eine beträchtliche Zeit bestehen; typischerweise Hunderte von Jahren. Flüchtiger Speicher benötigt konstante Energie, um die gespeicherten Daten zu behalten. Sobald der Strom ausfällt, sind die Daten auch sofort verloren.

Die Merkmale des nichtflüchtigen Speichers sind ideal für die Speicherung von Daten für die Langzeitspeicherung. Gute Beispiele dafür sind Festplatten, Speicherkarten, optische Discs und ROMs. Flüchtiger Speicher dient einem völlig anderen Zweck als nichtflüchtiger Speicher, da er nicht zum zuverlässigen Speichern von Informationen verwendet werden kann. Stattdessen wird es vom System verwendet, um Informationen vorübergehend zu speichern. Dies liegt an dem flüchtigen Speicher mit inhärenter Geschwindigkeit, der typischerweise tausendmal schneller ist als die meisten nichtflüchtigen Speicher. Schneller ist besser, da es die Entstehung eines Engpasses verhindert, da die Prozessoren schneller und schneller werden.

Wegen ihrer sehr unterschiedlichen Nutzung gibt es auch einen großen Unterschied in Bezug auf die Kapazitäten. Flüchtiger Speicher ist ziemlich teuer pro Einheit, so dass typische Kapazitäten des flüchtigen Speichers dazu neigen, niedriger zu sein; von MBs zu ein paar GBs. Im Gegensatz dazu erreicht der nicht-flüchtige Speicher jetzt einige TB für Festplatten und im Bereich von GB für die meisten Solid-State-Laufwerke.

Wenn Sie also ein Gerät haben, auf dem Sie sowohl volatile als auch nichtflüchtige Speicher erweitern können, wie bei den meisten Computern, sollten Sie bei der Aktualisierung des flüchtigen Speichers die Systemleistung verbessern. vor allem bei starker Belastung oder Multitasking. Im Vergleich dazu sollte ein Upgrade Ihres nichtflüchtigen Speichers mehr Speicherplatz zum Speichern von Dateien bieten. Sie können also mehr Anwendungen und Spiele installieren, während Sie immer noch Platz für Filme, Musik und sogar große Backup-Dateien haben.

Um das meiste aus Ihrem Geld herauszuholen, sollten Sie Ihr System überprüfen und prüfen, in welchem ​​Bereich die Verbesserung erforderlich ist. Der Teil, der den Engpass in Ihrem System verursacht, sollte verbessert werden.

Zusammenfassung:

  1. Nichtflüchtiger Speicher bleibt auch ohne Stromversorgung bestehen, während flüchtiger Speicher nicht
  2. Nichtflüchtiger Speicher existiert in viel größeren Kapazitäten als flüchtiger Speicher
  3. Flüchtiger Speicher ist viel schneller als nichtflüchtiger Speicher
  4. Flüchtiger Speicher beeinflusst die Systemleistung, während nichtflüchtiger Speicher die Speicherkapazität