Unterschied zwischen Wetterbericht und Uhr

der von Meteorologen bei NWS verwendeten Begriffe, der Unterschied zwischen Wetterberatung und Uhr verwirrt die breite Öffentlichkeit. Es ist das Bestreben des Nationalen Wetterdienstes (NWS), die Bevölkerung des Landes mit Wetterbedingungen zu bewahren, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden und den Verlust von Leben und Eigentum zu schützen. Dieser Service gibt Hinweise, Warnungen und Überwachungen aus, um Personen auf bevorstehende Wetterereignisse aufmerksam zu machen. Dadurch können die Menschen ihre Aktivitäten entsprechend planen und Vorsorgemaßnahmen treffen, um ihr Leben und ihr Eigentum zu schützen. Wie bereits erwähnt, gibt es jedoch viele Menschen, die zwischen Wetterberatung und Wetteruhr verwirrt bleiben. Dieser Artikel zielt darauf ab, einen klaren Unterschied zwischen der Wetterberatung und der Wetterbeobachtung zu machen, die häufig von Meteorologen bei NWS verwendet werden.

Was ist eine Wetterberatung?

Wetter-Warnhinweise werden von NWS ausgegeben, um Personen über die Wetterbedingungen auf dem Laufenden zu halten, wenn eine Änderung wahrscheinlich ist, die negative Auswirkungen haben oder Unannehmlichkeiten verursachen kann. Diese Hinweise sind informativer Natur und geben den Menschen Zeit, sich auf eine Wetterlage vorzubereiten, die einen bescheidenen Einfluss auf ihr Leben haben kann. Eine Empfehlung ist für eine Wetterbedingung, die nicht schwerwiegend oder lebensbedrohend ist. Sie möchten eine Wetterberatung von NWS berücksichtigen, wenn Sie planen, in den nächsten 24 Stunden auszugehen. Die besten Beispiele für Hinweise beziehen sich auf Schnee, Nebel, Regen usw. Sie können entsprechende Änderungen in Ihrem Zeitplan vornehmen, nachdem Sie diese Hinweise im Radio oder Fernsehen angesehen oder angesehen haben. Sie sollten Vorsicht walten lassen, um Unannehmlichkeiten aufgrund einer gefährlichen Wetterlage zu vermeiden, wenn Sie Schnee oder Gewitter in Ihrer Nähe hören.

Was ist eine Wetteruhr?

Watch ist der Begriff, der von Meteorologen bei NWS verwendet wird, wenn eine bestimmte Wetterbedingung wahrscheinlich in einem Gebiet stattfindet. Eine Uhr ist jedoch in Bezug auf Ort und Zeitpunkt unsicher. Der Hauptzweck einer Uhr besteht darin, den in der Gegend lebenden Personen genügend Vorlaufzeiten zu geben, damit sie ihre Pläne ändern können. A Watch drückt nur die Möglichkeit einer bestimmten Wetterbedingung aus, die gefährlich sein kann. Wenn ein Gewitter über einem Gebiet wahrscheinlich ist, wird zuerst eine Wache ausgegeben, damit die Leute Vorbereitungen treffen können, um sicher zu bleiben. Es klingt wachsam über eine schlechte Wetterlage, die es den Menschen erlaubt, nicht zu reiten oder sich im Freien zu bewegen.Watch teilt den Leuten mit, dass die Wahrscheinlichkeit eines bestimmten Wetterzustands in einem Gebiet zugenommen hat und es in einem kurzen Zeitraum auftreten kann.

Was ist der Unterschied zwischen Weather Advisory und Watch?

• Ein Advisory ist eine informative Aussage von NWS über eine bestimmte Wetterlage, während Watch Ihnen mitteilt, dass die Wahrscheinlichkeit eines schlechten Wetters über ein Gebiet zugenommen hat und es wahrscheinlich sein wird.

• Bei der Planung von Reisen oder einer Outdoor-Aktivität sollten Sie sich beraten lassen, während die Uhr um einen Grad höher ist, da sie sich über die erhöhte Wahrscheinlichkeit eines schlechten Wetters informiert.

• Bei Wetterbedingungen, die nicht sehr schwerwiegend sind, wird eine Empfehlung ausgesprochen, wohingegen die Uhr zu gefährlichen Wetterbedingungen führen kann. Fog von Tom Harpel aus Seattle, Washington, Vereinigte Staaten von Amerika (CC BY 2. 0)