Unterschied zwischen Arbeit und Energie

Arbeit gegen Energie

Physik ist kein Thema, mit dem die meisten von uns zufrieden sind. Als ein Fach während der High School und als Fach während des Studiums kratzen wir uns oft die Köpfe und fragen uns, warum wir dieses Thema studieren sollten. Von der Berechnung der Entfernung bis zur Messung der Geschwindigkeit fragen wir uns oft, ob wir dies als gewöhnliche Bürger der Welt benutzen können. Wenn wir in einem Auto fahren, während wir die Beschleunigung berechnen, werden wir weiterkommen, selbst der nicht überraschende Verkehr ist in Sicht.

Zwei dieser Wörter sind "Arbeit" und "Energie". "Laien können Arbeit und Energie leicht unterscheiden. Aber in der Physik sind diese beiden Wörter nicht so leicht wie sie sind. Es ist ein breites Konzept, in dem viele Erklärungen abgeleitet werden können.

In der Physik ist Arbeit die Übertragung einer Energiemenge über eine Kraft durch eine Distanz über die Richtung der Kraft. Das Wort "Arbeit" wurde zuerst von Gaspard Coriolis geprägt. Er ist ein französischer Mathematiker. Er prägte dieses Wort während des Jahres 1826. Die SI-Einheit der Physik ist Joules.

Energie dagegen stammt aus dem griechischen Wort "energeia" und bedeutet "Aktivität oder Operation". "Es wurde in einem von Aristoteles Werken bereits im 4. Jahrhundert v. Chr. Verwendet. Als Arbeit wird die Fähigkeit von jemandem oder etwas bezeichnet, sich zu engagieren oder zu arbeiten. Auf der anderen Seite ist Energie definiert als die Kraft, die in einer bestimmten Entfernung wirkt. Energie ist alles definiert als die Fähigkeit, durch Anstrengung in einem bestimmten Weg oder Abstand zu drücken oder zu ziehen. Energie wird ebenfalls in Joule gemessen.

Energie und Arbeit werden als skalare Einheiten bezeichnet. "Skalar" bedeutet, dass es keine Richtung hat. Es ist auch nicht greifbar. Wir können es nicht sehen oder fühlen. Wir verwenden normalerweise Energie, um zu beschreiben, wie sich verschiedene Dinge selbst verhalten. Beispiele für Energie sind Kernenergie, Sonnenenergie, elektrische Energie und vieles mehr. In der Energie gibt es zwei Arten, die häufig verwendet werden, wie kinetische Energie und potentielle Energie. Kinetische Energie ist, wenn sich das Objekt bewegt. Potentielle Energie ist, wenn das Objekt ruht. Um die Anwendungen und Unterschiede in der Energie zu sehen, verwenden wir dieses Beispiel:

Ein Mann hat eine Münze entlang der Betonstraße von Manhattan gefunden. Die Münze befindet sich im Ruhepotential oder in potentieller Energie. Als der Mann die Münze nahm, nahm er sie und setzte Kraft ein, nur um die Münze aufzuheben. Auf diese Weise wurde WORK gemacht. Die Arbeit wurde ausgeführt, weil auf das Objekt eine Kraft angewendet wurde.

Wie wäre es, wenn eine Frau ihre Handtasche ohne Bewegung hält. Ist das Arbeit? Nein, ist es nicht. Damit Arbeit stattfindet, muss es Kraft und Bewegung von einem Ort zum anderen geben. Autofahren ist keine Arbeit, weil wir nur sitzen. Aber von einem Punkt zum anderen zu laufen und Kraft anzuwenden, ist Arbeit.

Arbeit und Energie werden von Physikern genutzt, um andere Größen zu berechnen und abzuleiten.Dies kann in Forschungslabors für Menschen verwendet werden, um sie in umfangreichen Forschungen wie Sportwissenschaft anzuwenden.

Zusammenfassung:

1. Energie ist die Fähigkeit, Arbeit zu produzieren oder zu schaffen. Arbeit hingegen ist die Fähigkeit, Kraft und Distanz zu einem Objekt zu vermitteln.
2. Es gibt viele Arten von Energie wie Sonnenenergie usw., aber es gibt nur eine Art von Arbeit.
3. Energie wurde seit 4 v. Chr. Geprägt, während Arbeit nur 1826 verwendet wurde.
4. Arbeit und Energie sind skalare Einheiten.
5. Arbeit und Energie werden in Joule gemessen.