Differenz zwischen ZBB und ABB

ZBB vs ABB

ZBB ist Null-basierte Budgetierung und ABB ist Activity-basierte Budgetierung. Beides sind unterschiedliche Ansätze zur Budgetierung, und beide sind auf Kosten anwendbar, die ein Ermessenselement enthalten.

Die zero-basierte Budgetierung ist eine Methode, bei der alle Ausgaben für jede neue Periode zu begründen sind. Die ZBB beginnt mit einer Null Base. In der zero-based Budgetierung werden alle Funktionen in einer Organisation auf ihre Bedürfnisse und Kosten analysiert. Nach der Analyse würde sich das Budget auf den Bedarf für den kommenden Zeitraum konzentrieren. Dabei wird nicht berücksichtigt, ob das Budget höher oder niedriger als das vorherige ist.

ZBB kann auch als Neubewertung des Programms und der Ausgaben einer Organisation bezeichnet werden. Bei der Annäherung an das Budget von Null müssen die Manager einer Organisation zwei Arten von Alternativen berücksichtigen: 1. verschiedene Möglichkeiten zur Durchführung der gleichen Aktivitäten und (2) verschiedene Anstrengungen bei der Durchführung der Aktivitäten.

ZBB ist bekanntermaßen zeitaufwendiger als die herkömmliche Budgetierung.

Die aktivitätsbasierte Budgetierung hilft bei der Entwicklung genauer Budgets für Organisationen. Die aktivitätsbasierte Budgetierung ist eine Methode zur Budgetierung, bei der alle Aktivitäten, die Kosten in allen Funktionsbereichen einer Organisation verursachen, erfasst und die Beziehung zwischen ihnen analysiert wird.

Die aktivitätsbasierte Budgetierung richtet alle Aktivitäten auf die Ziele aus. Die Activity Based Budgeting-Methode optimiert außerdem die Kosten und hilft bei der Verbesserung der Geschäftspraktiken. ABB hilft bei der effektiven Analyse des Gewinnpotenzials von Dienstleistungen und Produkten einer Organisation. Die aktivitätsbasierte Budgetierung hilft auch bei der Kosteneffizienz, indem sie die verschiedenen Aktivitäten einer Organisation vergleicht und bestimmte Funktionen konsolidiert.

Zusammenfassung

1. Die Zero-Based Budgetierung ist eine Methode, bei der alle Ausgaben für jede neue Periode zu rechtfertigen sind.

2. Die aktivitätsbasierte Budgetierung ist eine Methode zur Budgetierung, bei der alle Aktivitäten, die Kosten in allen Funktionsbereichen einer Organisation verursachen, erfasst und die Beziehung zwischen ihnen analysiert wird.

3. In der zero-based Budgetierung werden alle Funktionen in einer Organisation auf ihre Bedürfnisse und Kosten analysiert.

4. ZBB kann auch als Neubewertung des Programms und der Ausgaben einer Organisation bezeichnet werden.

5. Die tätigkeitsbezogene Budgetierung richtet alle Aktivitäten auf die Ziele aus.

6. ABB hilft bei der effektiven Analyse des Gewinnpotenzials der Dienstleistungen und Produkte einer Organisation.