Unterschiede zwischen CAPEX und OPEX

CAPEX vs OPEX

Wenn Sie Ihr Unternehmen verkaufen möchten, müssen Sie eine Unternehmensbewertung vornehmen. Eine Unternehmensbewertung ist ein entscheidender Schritt, um den tatsächlichen Wert Ihres Unternehmens zu bestimmen. Es ist ein Prozess zu wissen, wie viel Ihr Unternehmen wert ist. Sie können Ihrem Käufer nicht sagen, dass dies die Kosten Ihres Unternehmens sind, ohne ihm einen Nachweis zu erbringen. Wenn ich mich in etwas wie Geschäftskauf vertiefen würde, würde ich auch Papiere verlangen. Um eine reibungslose Unternehmensbewertung durchführen zu können, müssen Sie wissen, was CAPEX und OPEX sind. Hier sind einige kurze Details zu diesen beiden Begriffen.

Sowohl CAPEX als auch OPEX messen den Wert oder Wert Ihres Unternehmens. Eine aktualisierte oder häufige Bewertung Ihres Unternehmens ist notwendig, da sich Ihr Wert im Laufe der Zeit ändert, insbesondere in der unternehmerischen Welt. "CAPEX" steht für "Investitionen" während "OPEX" für "Betriebsausgaben" steht. "In einer von der Wirtschaft angetriebenen Welt sind CAPEX und OPEX die Schlüssel zum Verständnis und zur Lösung der Geschäftswelt.

CAPEX ist das Bargeld und die Vermögenswerte, die Sie verwendet haben, um Ihr Unternehmen zu gründen. Ein Geschäft kann nicht so leicht geboren werden, ohne Kapital zu erhalten. Sie müssen eine große Summe Geld für eine Investition verdienen. Das von Ihnen verwendete Geld und materielle oder immaterielle Vermögen dient dazu, mehr Umsatz und Gewinn zu generieren. Ein echter Unternehmer opfert ein Jahr, ohne etwas zu verdienen, aber wagt immer noch den Weg der Geschäftswelt, in der Hoffnung, dass die Investitionen, die er oder sie ausgegeben hat, in naher Zukunft mehr Geschäfte generieren werden. Investitionen können für benötigte Geräte, Maschinen oder andere Geräte getätigt werden, die für den Betrieb Ihres Unternehmens entscheidend sind. Diese Vermögenswerte werden jedes Jahr bald abwerten, bis sie null werden.

Ihre Investitionsausgaben kommen zwar nicht aus eigener Tasche, können aber extern finanziert werden. Sie müssen nach guten Investoren suchen, die an einer Investition in Ihr Geschäft interessiert sind. Aber diese Investoren wollen natürlich, dass Sie Ihre Einnahmen mit ihnen teilen. Sie investieren nicht umsonst in Ihr Geschäft. Aber dieser Schritt ist ein bisschen riskant, da das Geschäft nicht immer so gut sein kann. Wenn Ihr Geschäft etwas verdient, werden Sie nur bankrott gehen.
Auf der anderen Seite bezieht sich OPEX auf die Ausgaben, die Sie getätigt haben, um Ihr Geschäftsvermögen zu erhalten und zu verwalten. Die täglichen Kosten, die benötigt werden, um Ihr Geschäft für die Generierung von Verkauf, Verwaltung und F & E zu betreiben, werden als OPEX betrachtet. Die Betriebskosten sind sehr wichtig, weil sie benötigt werden, um Ihre Investitionen zu erhalten. Ihre OPEX bestimmt die Effizienz und den Wert Ihres Unternehmens, weil es eine direkte Beziehung zu ihnen hat. Wenn Sie Ihre Betriebsausgaben gut verwalten können, ohne natürlich Ihren Tagesbetrieb zu beeinträchtigen, können Sie die Bewertung Ihres Geschäfts in naher Zukunft erhöhen.

Zusammenfassung:

  1. "CAPEX" steht für "Investitionsausgaben", während "OPEX" für "Betriebsausgaben" steht. "
  2. Sowohl CAPEX als auch OPEX sind Maßnahmen zur Unternehmensbewertung. Die Unternehmensbewertung bestimmt den Wert Ihres Unternehmens.
  3. CAPEX ist das Geld und die Vermögenswerte, die für die Gründung Ihres Unternehmens ausgegeben werden. Die Investitionen sind notwendig, um die wichtige Ausrüstung, Maschinen und andere Geräte für Ihr Unternehmen zu erhalten.
  4. OPEX sind die täglichen Ausgaben Ihres Unternehmens. Es hat eine direkte Beziehung zur Steigerung des Wertes Ihres Unternehmens. Wenn Sie Ihre Betriebsausgaben gut bewältigen können, ohne dass sich dies auf Ihre täglichen Abläufe auswirkt, werden Ihre Geschäftseinnahmen wahrscheinlich steigen.
  5. Sowohl CAPEX als auch OPEX zielen darauf ab, den Umsatz Ihres Unternehmens zu steigern.