Die Unterschiede zwischen Donald Trump und Hillary Clinton

Hillary Clinton und Donald Trump sind bekannte Namen in den Vereinigten Staaten. Dieser Artikel versucht, die Unterschiede zwischen ihnen zu identifizieren. Hillary wurde am 26. Oktober 1947 in Chicago, Illinois, geboren und trat 1978 ins Rampenlicht, als ihr Ehemann Bill Clinton Gouverneur von Arkansas wurde. Ihre Anerkennung nahm zu, als ihr Ehemann 42 nd Präsident der Vereinigten Staaten wurde, und sie wiederum wurde die First Lady. Ihre aktive Beteiligung an der Förderung der Rechte von Frauen trug dazu bei, ihr Ansehen im In- und Ausland zu stärken. Ihr Eintritt in den US-Senat als New Yorker Senatorin für zwei Amtszeiten diente außerdem dazu, die Marke "Hillary" zu stärken, die sie im Laufe der Jahre im öffentlichen Dienst geschaffen hatte. Ihre Marke in der Öffentlichkeit wurde 2008 weiter verstärkt, als sie sich für die Präsidentschaftswahlen der Demokratischen Partei einsetzte. Obwohl sie die Party-Nominierung für Barrack Obama verlor, gewann Hillary sowohl im In- als auch im Ausland mehr Anerkennung und baute ihre persönliche Marke weiter aus. Ihre Ernennung zum Außenminister während der ersten Amtszeit von Obamas Regierung und ihre gegenwärtige Aufgabe, Obamas Nachfolger im Weißen Haus zu werden, hat Clintons anhaltende Präsenz im Rampenlicht gesichert.

Donald Trump ist auch eine Kraft, mit der man in der Öffentlichkeit rechnen muss, da er einen Großteil seines Erwachsenenlebens damit verbracht hat, seine persönliche Marke zu schaffen. Trump wurde am 14. Juni 1946 in Queens, New York geboren. Er kam 1973 zum ersten Mal in die Öffentlichkeit, als er vom Justizministerium wegen Verstoßes gegen das Fair Housing Act angeklagt wurde. Seitdem hat er seine Präsenz in der Öffentlichkeit in mehrfacher Hinsicht aufrechterhalten. Seine Projekte in der Immobilien-, Gastgewerbe- und Unterhaltungsbranche haben ihm zum Beispiel sowohl Erfolg als auch Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit eingebracht. Trumps Status als öffentliche Figur wurde durch seinen Status als Milliardär und durch den Erfolg seiner NBC-Reality-Show "The Apprentice" noch gesteigert.

Hillary sucht derzeit bei den Wahlen 2016 eine Nominierung als Präsidentschaftskandidat der Demokratischen Partei, während Trump die gleiche Position auf einem Ticket der Republikanischen Partei anstrebt. Frau Clinton hat am 12. April 2015 offiziell ihre Kandidatur angekündigt, die früher als Trumps Ankündigung war. Herr Trump gab seine offizielle Ankündigung, am 16. Juni 2015 für die Präsidentschaft zu kandidieren. Hillary Clinton hat im Vergleich zu Donald Trump mehr Jahre im öffentlichen Dienst und in der Politik. Dies liegt daran, dass sie in verschiedenen politischen Rollen in der US-First Lady, Senatorin und Außenministerin gedient hat. Auf der anderen Seite hat Trump in der Vergangenheit kein politisches Amt bekleidet, obwohl er 1999 die Präsidentschaftsnominierung der Reformpartei anstrebte, sich aber am 14. Februar 2000 aus dem Rennen zurückzog.

Frau. Clinton und Mr. Trump haben sich in der Vergangenheit unterschieden und unterscheiden sich derzeit noch hinsichtlich der besten Herangehensweisen an bestimmte Fragen von nationalem und internationalem Interesse. Zum Beispiel unterstützte Hillary die Resolution, einen Angriff auf den Irak zu starten, als sie New Yorks Senatorin war, während Trump ständig gegen eine Invasion im Irak war und seine Position beibehalten hat. Darüber hinaus hat Trump seine Ablehnung der Frage der Abtreibung geäußert und behauptet, er sei pro-life, im Gegensatz zu Hillarys offener Unterstützung für Abtreibungsrechte. Während Hillary das internationale Nuklearabkommen mit dem Iran unterstützt hat, lehnt Trump es ab und nennt es ein schreckliches Abkommen. Nach Forbes liegt das persönliche Vermögen von Trump bei ungefähr $ 4. 5 Milliarden, die größer ist als die der Clintons, die auf etwa 35 Millionen Dollar geschätzt wird. Darüber hinaus hat Trump im Laufe der Jahre drei Ehepartner gehabt, während Hillary einen hatte.