Unterschiede zwischen HCG Tropfen und Injektionen

HCG-Tropfen gegen Injektionen

Was ist HCG? Es gab viele Artikel und Rückmeldungen sowie Diskussionen über HCG und wie es für und von Frauen verwendet werden kann. HCG steht für humanes Choriongonadotropin. Dies ist ein Hormon, das für schwangere Frauen wichtig ist und in der Plazenta auftritt. In diesem Sinne würde man natürlich annehmen, dass es nur für schwangere Frauen ist, oder? Leider ist es nicht. Neuere Studien zeigen, dass HCG auch bei der Regulierung der Stoffwechselrate helfen kann, daher kann es sehr vorteilhaft für die Gewichtsabnahme sein. Aus diesem Grund werden viele Menschen mehr und mehr neugierig und verlockt, HCG zu kaufen. Die große Frage ist: "Ist es besser, HCG-Tropfen oder HCG-Injektionen zu kaufen? "Was ist der Unterschied zwischen HCG Tropfen und Injektionen?

Wenn einige nicht wissen, wie HCG funktioniert, stellen Sie sich einfach die Tausende von Diät-Pillen und Produkte vor, die den Markt in diesen Tagen überschwemmen. Wenn diese Produkte Konsumenten bereits verwirren, was effektiver ist, so ist es bei HCG die Verwirrung, die Verbraucher haben, ob sie Tropfen oder HCG-Injektionen kaufen. Es genügt zu sagen, dass es beim Umgang mit diätetischen Produkten drei Faktoren gibt, die man besonders berücksichtigen sollte, wenn man unerwünschtes Gewicht verlieren möchte, nämlich: Wirksamkeit, Kosten und Nebenwirkungen.

HCG Tropfen vs. HCG Injektionen

HCG Tropfen sind sicherlich weniger teuer. Obwohl einige, die HCG in "Tropfen" -Form einnehmen würden, zustimmen würden, dass es im Vergleich zu HCG-Injektionen billiger ist, würden diejenigen, die HCG in Injektionsform einnehmen, sagen, dass der Effekt schneller ist, besonders da man es intravenös nimmt. Darüber hinaus sind Tropfen im Gegensatz zu Injektionen leichter zu bekommen. Sie benötigen ein Rezept, bevor dies erworben werden kann und Injektionen müssen vorbereitet werden. Wenn Sie HCG-Tropfen kaufen, ist es vorgemischt und mit der richtigen Menge genommen, und es ist definitiv einfacher für Anfänger. HCG-Injektionen sind schmerzhafter, da Sie die Injektionen selbst verabreichen müssen. Wenn es also um Kosten und Benutzerfreundlichkeit geht, werden HCG-Tropfen als besser angesehen.
In Bezug auf die Wirksamkeit sagen viele Diätetiker, die beide versucht haben, dass es von der Person bestimmt wird, die es selbst nimmt. Einige mögen die sofortigen Effekte, die HCG Einspritzungen besonders anbieten, wenn es zusammen mit der kalorienarmen Diät genommen wird. Andererseits sollte dies nicht die einzige Grundlage sein, da viele von denen, die HCG durch Injektion eingenommen haben, die zu Tropfen gewechselt haben, tatsächlich gefunden haben, dass Tropfen effektiver für sie sind. Im Grunde ist das Endergebnis, herauszufinden, was zu den Bedürfnissen Ihres Körpers passt und wie viel Gewicht Sie verlieren möchten.

Zum Schluss sprechen wir über Nebenwirkungen.Wie bei vielen Produkten, insbesondere bei Diätprodukten, gibt es Effekte, die den Verbraucher wahrscheinlich dazu bringen würden, zu stoppen, sobald er damit begonnen hat, das Produkt einzunehmen. Es gibt auch diejenigen, die das Gefühl haben, dass die Nebenwirkungen minimal sind und etwas, das sie überwinden können, solange sie nicht lang anhaltend und zu viel zu ertragen sind. Um einige der gegebenen Nebenwirkungen von jenen zu erwähnen, die beide HCG-Injektionen und HCG-Tropfen genommen haben, gehören: Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen und für diejenigen, die länger haben, besonders für Frauen, machen sie anfälliger für OHHS, Eierstockkrebs Hyperstimulationssyndrom, und diese umfassen geschwollene Hände und Beine, erhöhtem Gewicht, Bauchschmerzen und vieles mehr. HCG sieht auch eine Erhöhung der Spermienzahl für männliche und sogar Eisprung für unfruchtbare Frauen. Es gibt viele weitere positive und negative Wirkungen, die mit der Einnahme von HCG verbunden sind. Daher ist es wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie ihn ... Tropfen oder Injektionen nehmen.

ZUSAMMENFASSUNG:

HCG-Tropfen kosten weniger und sind leichter zu erhalten. HCG-Tropfen sind vorgemischt und einfacher in Bezug auf die Dosierung zu folgen. HCG-Injektionen wurden zuerst auf dem Markt eingeführt und sollen schnellere Ergebnisse haben.
HCG-Tropfen und Injektionen haben beide die gleichen Nebenwirkungen, besonders wenn sie zum ersten Mal eingenommen werden, sowie wenn sie länger eingenommen werden.
Es gibt nicht nur positive Effekte in Bezug auf die Gewichtsabnahme, es gibt auch negative Auswirkungen, die man immer in Betracht ziehen sollte und die sie mit ihrem Arzt besprechen sollten, bevor sie sich entscheiden, dies in ihre tägliche Ernährung aufzunehmen.