Unterschiede zwischen Hindi und Hindustani

Hindi vs Hindustani

Indien und Pakistan sind faszinierende Orte mit vielen interessanten Menschen. Männer und Frauen von beiden Orten kleiden sich kreativ und sprechen auf eine so interessante Weise. Wie sich eine Person kleidet und ihre Gesten schon etwas vermitteln. Taten sprechen lauter als Worte, aber Worte zusammen mit Handlungen sind viel effektiver als Handlungen allein. Ohne Worte kann man die Handlungen einer Person nicht vollständig verstehen. Fehlinterpretationen der Handlung werden der Person widerfahren, zu der sie befördert werden.

Menschen aus der ganzen Welt sprechen verschiedene Sprachen. Sie kommunizieren mit ihrer eigenen Sprache, um ihre Ideen, Meinungen und Gefühle zueinander zu vermitteln. Ohne eine gemeinsame Sprache werden sie nicht verstehen können, was die anderen sagen. In der Tat ist Sprache ein notwendiges Medium, um ein Gespräch unter Menschen zu beginnen. In diesem Artikel werden wir zwei Arten von Sprachen besprechen, die sich hauptsächlich auf das Land Indien und sein Nachbarland Pakistan beziehen. Lasst uns jetzt die Unterschiede zwischen Hindi und Hindustani lernen.

Lassen Sie uns zuerst über Hindi sprechen. Weißt du, dass Hindi mit ca. 487 Millionen Sprechern eine weit verbreitete indo-arische Sprache ist? Das ist eine ziemliche Zahl, oder? Hindi ist nur eine der offiziellen Sprachen in Indien. Menschen hauptsächlich aus Delhi, Uttarakhand, Rajasthan, Jharkhand, Haryana, Uttar Pradesh, Chhattisgarh, Madhya Pradesh, Himachal Pradesh und Bihar verwenden Hindi als ihre Hauptsprache. Es wird auch in bekannten Regionen in den nördlichen und zentralen Gebieten Indiens gesprochen. Auch Menschen aus Nepal, Bangladesch und Pakistan kennen und verstehen die Hindi-Sprache. Die Fidschianer indischer Herkunft sprechen auch Hindi. Obwohl Hindi die offizielle Sprache für die oben genannten Regionen ist, verwenden die Menschen in Indien Englisch als ihr Sprachmedium im Umgang mit nationalen Geschäften.

Seit dem 4. Jahrhundert n. Chr. Begannen die Menschen, die Sprache zu benutzen. Während dieser Zeit wurde Hindi in einer Brahmi-Schrift geschrieben. Im 11. Jahrhundert n. Chr. Wurde Hindis Schrift mit dem Devanāgarī-Alphabet geschrieben. Das Skript war zu dieser Zeit stark vom Sanskrit beeinflusst. John Gilchrists Buch Grammar of the Hindoostanee Language war das erste Buch, das im Jahr 1976 auf Hindi gedruckt wurde.

Andererseits ist Hindustani die Hauptsprache Pakistans, obwohl es auch eine Sprache ist, die in einigen Teilen Indiens verwendet wird. Etwa 325 Millionen Menschen sind Hindustani-Muttersprachler. Anders als Hindi ist Hindustani in arabischer Schrift geschrieben. Hindustani hat zwei formelle Register, Standard Hindi und Standard Urdu. Diese beiden formalen Register sind vom Khari Boli-Dialekt abgeleitet. Diese Sprache entlehnte auch ihren Wortschatz aus dem Persischen.Hindustani entstand während des 13. Jahrhunderts CE in den Städten Delhi und Meerut. Die Popularität von Hindustani hat zugenommen, als bekannte Leute wie Amir Khosrow, Kabir, Dadu und Rahim die Sprache als Medium für ihre kreativen Dichter benutzten.

Hindustani wurde in benachbarten Regionen und Ländern weit verbreitet, als sich die muslimische Herrschaft ausweitete. Muttersprachler von Hindustani sind in einige entfernte Teile Indiens gereist. Sie wurden Kaufleute, Handwerker, Soldaten und sogar Verwalter. Mit ihrem starken Einfluss unter den Menschen nahm die Anzahl der Hindustani-Sprecher als zweite Sprache weiter zu. Ungefähr 125 Millionen Menschen benutzen Hindustani als ihre zweite Sprache.

Zusammenfassung:

  1. Hindi ist eine weit verbreitete indo-arische Sprache mit ungefähr 487 Millionen Sprechern. Etwa 325 Millionen Menschen sind Hindustani-Muttersprachler.

  2. Hindi ist eine der Amtssprachen Indiens, während Hindustani die Hauptsprache Pakistans ist.

  3. Der Unterschied zwischen Hindi und Hindustani ist hauptsächlich ihr Schreib-Skript. Die Hindi-Sprache besteht hauptsächlich aus Wörtern aus dem Sanskrit, während Hindustani Wörter hauptsächlich aus dem Persischen hat. Wenn diese zwei Sprachen gesprochen werden, gibt es nur geringfügige Unterschiede in der Grammatik.