Unterschiede zwischen Bratensoße und Bratensoße

Für die Köche da draußen muss es ziemlich klar sein, worauf sich die Begriffe sauté und stir fry beziehen. Sie sind nur zwei beliebte Kochtechniken, die auf der ganzen Welt verwendet werden. Es ist üblich, eines für das andere zu verwechseln, aber das heißt nicht, dass sie gleich sind. Es gibt einige signifikante Unterschiede zwischen den beiden, wie wir bald sehen werden. Beim Kochen wird normalerweise eine dieser Techniken verwendet und in einigen Fällen können beide nacheinander verwendet werden. Die Entscheidung darüber, welche Methode zu verwenden ist, um ein richtig zubereitetes Gericht zu gewährleisten, hängt von dem Verständnis der besonderen Methode ab, auf die die Bestandteile am besten reagieren und nicht überkochen.

Zu ​​Beginn verwendet die Technik des Sautierens eine große Menge an Wärme und das auch in einer kleinen Menge Fett. Wenn auf einem Ofen gekocht wird, ist das Sautieren nur möglich, wenn eine hohe Flamme verwendet wird. Darüber hinaus sind die Fette, die beim Sautieren verwendet werden, gewöhnlich Butter und Öl. In einigen Fällen wird einer von ihnen verwendet, während in anderen beide zusammen kombiniert und verwendet werden können. Beachten Sie, dass es sich bei der verwendeten Butter um geklärte Butter handelt. Der Grund dafür ist, dass das Sautieren bei hoher Temperatur durchgeführt wird und die Butter nicht der hohen Hitze standhält und nach dem Verlust der Konsistenz brennt. Die geklärte Butter kann jedoch der hohen Hitze standhalten.

Stir Fry, auf der anderen Seite, verwendet auch hohe Hitze und in der Regel ist die verwendete Wärme größer als beim Sautieren verwendet. Außerdem ist die Menge an verwendetem Fett größer als bei der Rührtechnik. Das verwendete Fett ist normalerweise Öl, während Butter selten verwendet wird. Aber auch hier sollte das verwendete Öl wegen der hohen Temperaturen einen hohen Siedepunkt haben. Die üblicherweise verwendeten Öle sind Sesamöl und Erdnussöl.

Während des Anbratens wird das Gargut mindestens ein bisschen, wenn nicht zu viel braun, bevor es in eine Pfanne gegeben wird. Sobald es bewegt wird, wird das Kochen unterstützt durch die Übertragung von Wärme von der Pfanne in einem Prozess, der als Kontaktleitung bezeichnet wird. Das Braten hingegen kocht das Essen in Öl, wodurch es möglich ist, das Essen herumzubewegen, ohne den Bräunungsprozess zu beeinflussen.

Zusätzlich zu diesen Unterschieden ist ein weiterer wichtiger Punkt, der diese beiden Techniken unterscheidet, der Kochtopf, der für den Prozess ideal ist. Das Umrühren erfolgt in einem sogenannten Wok. Diese Art von Pfanne erlaubt es, das Essen zu bewegen, während es ganz oder teilweise in eine Ölschicht eingetaucht ist, anstatt dass es für einige Minuten stationär ist. In physikalischer Hinsicht erfolgt die Erwärmung durch den Vorgang der Flüssigkeitsimmersionsleitung, obwohl auch die Kontaktleitung eine Rolle spielt.Das Sautieren wird normalerweise in einer Bratpfanne durchgeführt. Eine Pfanne, die groß genug ist und schräge Enden hat, kann auch benutzt werden. Normalerweise werden die Pfannen zum Sautieren aus Gusseisen hergestellt, um sicherzustellen, dass die Wärme effizient und schnell abgeführt wird.

Ein weiterer wichtiger Unterschied ist, dass die Pfanne während des Sautierens manchmal geschüttelt wird. Dies sorgt für das richtige Kochen, da es das Essen "springt". Ein solches Schütteln erfolgt nicht während des Bratens.

Die Regionen, in denen diese beiden Kochtechniken am häufigsten verwendet werden, sind sehr unterschiedlich. Während das Sautieren in Frankreich beliebt ist und die Technik ist, in der die meisten französischen Gerichte zubereitet werden, ist das Braten in China sehr beliebt.

Zusammenfassung der Unterschiede in den Punkten

1. Saugtechnik verbraucht viel Wärme; Rühren braten, auch eine große Menge an Hitze, größer als Sautieren

2. Geringe Fettmenge beim Braten, größer beim Braten

3. Das verwendete Fett kann Butter oder Öl oder beides beim Sautieren einschließen; in der Regel nur Öl unter Rühren braten

4. Prozess der Wärmeübertragung beim Sautieren: Kontaktleitung; Rühren und Eintauchen in die Fritierflüssigkeit und Kontaktleitung

5. Utensilien verwendet: Sautieren-Saute Pfanne oder große Pfanne (müssen schräge Enden haben); Bratwok rühren

6. Die Pfanne wird beim Braten geschüttelt, nicht unter Rühren braten

7. Sauting am beliebtesten in Frankreich; in China braten