Was ist der Unterschied zwischen dick und fett?

Wenn die Menschen die Begriffe dick und fett beschreibt in einer etwas slang Weise verwendet werden, haben aber unterschiedliche visuelle Bedeutungen! Menschen, die dick sind, sind nicht dick, aber dicke Menschen könnten einmal dick gewesen sein. Ja wirklich? Ja, das ist wahr. Lassen Sie uns die Konzepte erkunden.

Sie sind im Grunde umgangssprachliche Begriffe und keine medizinischen Begriffe. Obwohl der Ausdruck "Fett" eine überschüssige oder extreme Menge an Körperfett (ein medizinischer Zustand) bedeuten kann, kann er auch nur ein äußerlich beschreibender Ausdruck sein. Verwechseln Sie auch nicht Fett oder dick mit über oder unter dem Gewicht. Das sind medizinische Begriffe und wir werden diesen Teil der Diskussion verlassen.

Dick und fett bei der Diskussion der Erscheinung hat unterschiedliche Konnotationen! Dick und fett, wenn sie sich auf die geistige Fähigkeit einer Person beziehen, sind ähnlich, wenn nicht Synonyme. Dick und fett, wenn man auf Ausdauer Bezug nimmt, werden in diesem Zusammenhang sehr selten zusammen oder als ähnliche Begriffe verwendet.

Wenn also eine Person von Aussehen her dick ist, bedeutet das, dass sie in ihrer Erscheinung proportional klar und voluminöser sind. Es neigt dazu, mit Frauen assoziiert zu werden, die ziemlich große Brüste, eine kleine Taille und große, aber feste Hinterteile haben! Ihre Oberschenkel sind auch viel dicker von ihrem Torso herunterkommen. Im Wesentlichen sind sie größere Menschen, aber gut definiert mit größeren Proportionen, die sie tatsächlich attraktiv aussehen lassen. Sie neigen dazu körperlich fit zu sein! Es könnte sein, dass sie mit einer größeren Knochenstruktur geboren wurden, aber sicherlich im Brust- und Gesäßbereich gut ausgestattet.

Eine fette Person sieht nach Aussehen aus, als ob sie sich durch einen weniger als aktiven Lebensstil hindurch bewegen würde. Sie haben lose unter den Armen, größere und flachere Bauchgegend. Ihre Knöchel sind ungefähr so ​​wie ihre übrigen Beine. Das Gesicht und der Hals haben eine extra und lockere Haut. Statt einer Sanduhrfigur ist es eher wie eine Birne. Dies ist nicht zu sagen, ob sie ein medizinisches Problem haben oder nicht, weil einige Leute wirklich damit kämpfen. Es soll nicht lächerlich gemacht werden, nur eine Beschreibung.

So könnte eine Person, die einst sehr dick war, sehr dick geworden sein. Menschen, die durch natürliche Genetik größer sind, können ein Problem haben, wenn sie fett werden. Es kann auch ein medizinischer Zustand sein. Dafür diskutieren wir nur das Aussehen von dick und fett, nicht ihre Ursachen.

Wenn wir uns der nächsten Erklärung zuwenden, können wir sagen, dass eine Person ein wenig dick im Kopf ist oder Fett im Kopf dasselbe bedeutet. In jedem Fall sind es Menschen, die es schwer haben, Konzepte zu verstehen. Ein dickköpfiger Mensch ist einer mit einem trägen oder faulen Verstand. Eine dickköpfige Person ist eine Person, die als sehr dumm oder schlecht beraten gilt.So dicke dickköpfige Menschen sind träge, faul und dumm in ihrem Denken! Es ist sehr wahrscheinlich eine Bedingung, die sie wählen, anstatt geerbt zu sein.

Wenn man nun sagt, dass sie dickhäutig sind, bedeutet das, dass sie das, was sie durchleben können, nehmen können, sie haben Ausdauer. Umstände und Situationen scheinen mit wenig oder keinen Rückschlägen von ihnen abzuprallen. Um ein guter Verkäufer zu sein, müssten Sie dickhäutig sein, um mit all der Ablehnung fertig zu werden, die Sie in Ihrem täglichen Leben bekommen würden. Eine dickhäutige Person kann mit Kritik, Beleidigungen umgehen und scheint sich nur selten zu ärgern. Die Verwendung des Begriffs "fetthäutig" würde hier jedoch keinen Sinn ergeben, da Fett als ungesunde Erscheinung angesehen wird und der Fähigkeit einer Person, mit dem umzugehen, was das Leben auf sie werfen muss, nicht förderlich ist.

Also lassen Sie uns jetzt diese Begriffe zusammensetzen. Es scheint, dass eine Person dick sein könnte, dickhäutig, aber nicht dick oder dickköpfig. Dies wäre eine Person, die gut proportioniert ist, in der Lage, mit dem Leben umzugehen, ohne sich zu ärgern oder zu entgleisen. Sie sind höchstwahrscheinlich körperlich fit, aber nicht dickköpfig, weil sie intelligent sind, offen für neue Ideen und Gedanken und sehr proaktiv darin, ihr Leben zu leben.

Je nach Aussehen könnte eine dicke Person dickhäutig sein oder nicht, je nachdem, warum sie fett geworden ist. Es könnte bedeuten, dass sie dickköpfig oder dickköpfig sind, weil sie nicht verstehen können, wie sie ihr Leben verbessern können, weil sie dumm sind. Dies bedeutet nicht, dass alle fetten Leute in diesem Zustand sind. Es bedeutet nur, dass sie sein können.

Nun, nachdem wir das alles gesagt haben, basiert diese ganze Diskussion auf der Verwendung der Begriffe dick und fett in verschiedenen Kontexten, die nur Erscheinung sind! Es ist leicht zu beurteilen, aber nicht zu beobachten. Sie würden gut beraten sein, eine Person kennenzulernen, weil manchmal eine dicke oder fette Person nur Hauttiefe ist. Sie könnten eine Fülle von Weisheit, Leben und Kraft sein, die durch ihre Erscheinung getarnt ist.