Unterschied zwischen Assonanz und Alliteration und Konsonanz

Assonanz vs Alliteration vs Konsonanz

Unterschied zwischen Assonanz Alliteration und Konsonanz liegt im Grunde in der Verwendung von Vokalen, Konsonanten und der Platzierung der ähnlich klingenden Alphabete innerhalb von Wörtern in einer Gedichtzeile. Dichter verwenden bestimmte Tricks, während sie in den Gedichten Wörter auswählen, um ihre Gedichte flüssiger und ansprechender für die Ohren des Zuhörers oder des Lesers zu machen. Diese Elemente eines Gedichts werden in Begriffen von Alliteration, Assonanz und Konsonanz gesprochen und das Hauptmotiv aller drei besteht darin, das Gedicht für den Zuhörer attraktiver und interessanter zu machen. Studenten, die Poesie lernen, bleiben oft zwischen diesen drei Elementen der Poesie verwirrt. Dieser Artikel versucht, die Unterschiede zwischen Assonanz, Konsonanz und Alliteration herauszufinden.

Alliteration

Dies ist die Praxis, Wörter auszuwählen, die mit dem gleichen Buchstaben beginnen, um nacheinander ähnliche Töne zu erzeugen. Das klassische Beispiel für Alliteration findet sich in der Zunge Twister sie verkauft Muscheln an der Küste. Hier sehen Sie, dass der Autor die Klänge s und sh mehrmals geschickt verwendet hat, um den Reim für den Hörer sehr attraktiv zu machen. Das Merkwürdige bei der Alliteration ist, dass die ähnlichen Klänge am Anfang der Wörter erzeugt werden, die nacheinander verwendet werden.

Assonance

Dies ist ein Klangeffekt, der mit mehreren Wörtern erzeugt wird, die denselben Vokal enthalten. Solche Wörter werden nacheinander verwendet, in der Poesie für eine interessante Lesung zu machen. Sehen Sie sich das folgende Beispiel an.

Die

a ck b a ts a t auf der b a ck Veranda. In diesem Beispiel dient die Verwendung des Sounds b mit den ersten beiden Wörtern Schwarz und Fledermaus als Beispiel für die Alliteration. Schließlich erzeugen die Klänge ck in schwarz und zurück den Konsonanzeffekt, da dies keine Vokale sind, sondern Konsonanten, die ähnlich sind und an den Enden der Wörter in unmittelbarer Nähe erzeugt werden.

Was ist der Unterschied zwischen Assonance und Alliteration und Consonance?

• Assonanz ist das Wiederauftreten von Vokalklängen in einem Satz in einem Gedicht in Wörtern, die nicht reimen.

• Alliteration ist die Wiederholung ähnlicher Töne am Anfang von Wörtern, die sich in einem Satz in einem Gedicht befinden.

• Konsonanz ähnelt der Alliteration, aber die ähnlichen Klänge werden nicht am Anfang, sondern in der Mitte oder am Ende der Wörter erzeugt.

• Wenn die wiederholten Klänge am Anfang von Wörtern stehen, handelt es sich um Alliteration; sonst ist es Konsonanz.

• Der Unterschied zwischen Assonanz, Konsonanz und Alliteration liegt im Wesentlichen in der Verwendung von Vokalen, Konsonanten und der Anordnung der ähnlich klingenden Alphabete innerhalb von Wörtern in einer Gedichtzeile.