Unterschied zwischen Koriander und Petersilie

Koriander gegen Petersilie

Wissenschaftlich wurde Cilantro als Coriandrum sativum, bezeichnet, der zur Familie der Apiaceae gehört. Diese Pflanze ist ein einjähriges Kraut, und jeder Teil der Pflanze ist essbar. Die Pflanze Coriandrum sativum stammt aus dem Mittelmeerraum und wird in Bangladesch, Indien, Russland, Mitteleuropa und Marokko angebaut. Verschiedene Regionen der Welt wie Lateinamerika, Spanien, China, Russland und Indien nutzen diese Pflanze als Nahrung, und verschiedene Länder bauen die Pflanze zur Vermarktung auf. In einigen Regionen wurde es als chinesische Petersilie anerkannt. Die andere Pflanze, Gartenpetersilie ist wissenschaftlich als Petroselinum crispum gekennzeichnet. Sie ist ein zweijähriges Kraut und auch ein Mitglied der Familie Apiaceae. Petersilie stammt aus Europa und Westasien.

Jahrhundert v. Chr. Hatte Roman Cilantro Samen verwendet, um viele Lebensmittel zu würzen. Es wächst mit dünnem Stamm 20-25cm hoch. Blätter sind auf eine alternative Art und Weise angeordnet. Der Blattstiel mit zwei Nebenblättern ist eine Hülle an der Stammbasis. Der Stiel und die Blätter haben einen angenehmen, aromatischen Geruch aufgrund des in der Pflanze verfügbaren ätherischen Öls. Die Menge an ätherischem Öl unterscheidet sich von der Quelle der Früchte. Der russische Koriandersamen hat die höchste Ölmenge. Sowohl Samen als auch Blätter verlieren ihr Aroma, wenn es trocken wird. Diese Pflanze hat verschiedene medizinische Werte einschließlich antibakterieller, antioxidativer Eigenschaften. Blätter und Samen des Coriandrum sativum haben unterschiedliche Geschmacksrichtungen und können nicht ersetzt werden. Die ganze junge Pflanze wird zum Würzen von Currys, Suppen, Sous-Chutes und Chutneys verwendet. Petroselinum crispum,

bezeichnet wird, wird sie allgemein als Curryblattpetersilie bezeichnet. Es hat zwei Sorten, nämlich lockige und flache Blatt Petersilie.

Diese Pflanze ist zweijährig und wächst bis zu 30 cm hoch. Die Pflanze besteht aus hellgrün dreifach gefiederten Blättern, die als Rosette wachsen. In den zweiten Jahren seines Lebens erscheinen gelbliche Blüten im Blütenstiel. Der Petersiliensamen hat zahlreiche Verbindungen, einschließlich flüchtiges Öl,

Cumarine, Flavonoide, Phthalide und Vitamine. Es beruhigt verschiedene Verdauungsbeschwerden wie Verdauungsstörungen, Appetitlosigkeit usw. Blätter der Petersilie werden hauptsächlich beim Kochen verwendet, aber Öl, Wurzeln und Samen der Petersilienpflanze haben verschiedene Verwendungen.

Was ist der Unterschied zwischen Cilantro und Petersilie? • Obwohl beide Pflanzen in einigen Regionen als Petersilie identifiziert werden, handelt es sich um zwei verschiedene Pflanzen, die zur selben Familie gehören.e. Apiaceae. • Die Pflanze Cilantro ist ein einjähriges Kraut, und Petersilie ist ein zweijähriges Kraut.

• Petersilie ist in Europa und Westasien heimisch, während die Pflanze

Coriandrum

sativum

aus dem Mittelmeerraum stammt

• Die Blätter von Cilantro sind zusammengesetzt und abwechselnd angeordnet, während Petersilie dreifach lockige Blätter. • Der Geruch des Korianders ist aromatischer als Petersilie. • Der Geschmack der Koriandersamen und -blätter ist wie Zitrusaroma, während die Petersilie einen milden und pfeffrigen Geschmack hat. • Die gesamte Cilantro-Pflanze wird zum Würzen von Currys, Suppen und Chutneys verwendet, während Petersilienblätter nur ein Teil der zum Kochen verwendeten Pflanze sind.

• Sowohl Koriander als auch Petersilie gelten als Antioxidantien, aber Koriander hat antibakterielle und antimykotische Eigenschaften.