Differenz zwischen Nose und Tail eines Skateboards

Nase gegen den Schwanz eines Skateboards

Der Schwanz und die Nase eines Skateboards können fast gleich aussehen. Bei einigen Skateboards, bei denen die Nase und der Schwanz den gleichen Winkel haben, kann man in beide Richtungen skaten. Aber es gibt andere Skateboards mit unterschiedlichen Winkeln der Nase und des Schwanzes, die einen Unterschied machen können.

Bei vielen Skateboards haben Nase und Schwanz unterschiedliche Formen oder Konkaven. Die meisten Skateboards haben eine Nase mit einer speziellen hellen Hardware darauf, so dass Skater es leicht vom Schwanz unterscheiden können.

Für Old School Skateboards ist die Nase flach und rund und der Schwanz ist nach oben gebogen. Obwohl Skateboards, die heutzutage verkauft werden, die gleichen Enden haben, kann es manchmal bedeutungslos sein, die Nase vom Schwanz zu unterscheiden.

Wenn das Ende des Skateboards kleiner ist, dann ist es der Schwanz, und der größere Teil ist die Nase. Ein anderer Begriff für die Nase ist "Fang", weil es tatsächlich deinen Fuß fängt, wenn du einen Ollie machst. Also sollte die Nase größer sein, um besser den Fuß zu fangen. Das Heck des Skateboards ist kleiner und liegt etwas näher am Boden, um einen besseren Pop und schnellere Reaktion zu haben. Es ist tatsächlich schwieriger zu skaten, wenn Sie das größere Ende des Skateboards als Schwanz verwenden.

Bei einigen Skateboards ist der Schwanz steiler, länger und breiter, während die Nase schärfer und schmaler ist. Aber Sie können mehr Tricks machen, wenn die Nase des Skateboards breiter und größer ist.

Die Nase und die Enden von Skateboards können geschützt werden. Die Nase wird geschützt, indem ein Nasenschutz aus einem Kunststoffstoßfänger platziert wird, der die Vorderseite eines Skateboards schützt. Es wird normalerweise für alte Schulskateboards benutzt. Während der Schwanz mit einem Schwanzschutz abgedeckt werden kann, ist eine Kunststoffabdeckung, die den Schwanz schützt.

Für Skateboards mit dem gleichen Heck und der gleichen Nase können Sie skaten, indem Sie sie wechseln. Aber wenn Sie mit nur einem Ende nach vorne skaten, dann könnte es leicht abgenutzt werden, wenn Sie Lastwagen, Deck und Bürsten machen. Was gut ist an dieser Idee ist, dass es bequemer ist, zu skaten und verschiedene Tricks zu machen, obwohl es schwierig wäre, zu brechen und zu skaten, wenn dein Skateboard an einem Ende abgenutzt ist. Es ist also besser, beide Enden des Skateboards so zu wechseln, dass es sich gleichmäßig abnutzt.

Zusammenfassung:

1. Das Heck und die Nase auf Skateboards sehen genau gleich aus, aber normalerweise unterscheidet es sich in Winkeln, um sie zu unterscheiden.
2. Die Nase hat eine spezielle helle farbige Hardware, um sie vom Schwanz zu unterscheiden.
3. Für alte Schulskateboards ist die Nase flach und rund, während der Schwanz nach oben gebogen ist.
4. Bei einigen Skateboards ist der Schwanz kleiner und die Nase größer. Aber Nasen sollten größer sein, um besser Ihren Fuß zu fangen.
5. Schwänze von Skateboards sind kleiner als die Nase, und es ist so viel näher am Boden, dass es schneller trägt.
6. Die Nase kann mit einem Nasenschutz geschützt werden, während der Schwanz mit einem Schwanzschutz abgedeckt ist, um sie vor dem Tragen zu schützen.
7. Für Skateboards mit der gleichen Nase und Schwanz ist es besser, mit ihnen zu wechseln, so dass jedes Ende gleichmäßig tragen würde.