Differenz zwischen Erdnussbutter und Butter

Erdnussbutter vs Butter

Erdnussbutter und Butter sind seit Jahren gebräuchliche Brotaufstriche. Nun, sowohl Erdnussbutter und Butter kommt mit vielen Unterschieden in ihrem Inhalt, Nährwert und anderen Aspekten.

Ein Milchprodukt, Butter wird aus Milch hergestellt. Beim Aufschäumen von frischer / fermentierter Sahne oder Milch entsteht Butter. Es enthält Butterfett, Milchproteine ​​und Wasser. Butter wird normalerweise aus Kuhmilch hergestellt. Aber Butter wird auch aus Milch anderer Säugetiere wie Ziegen, Schafen, Büffeln und Yaks hergestellt.

Erdnussbutter hingegen wird aus gerösteten Erdnüssen hergestellt. Dextrose oder andere Süßungsmittel, hydriertes Pflanzenöl und Salz sind die Hauptbestandteile von Erdnussbutter. Dextrose und andere Süßstoffe geben Geschmack, hydriertes Gemüse stabilisiert und verhindert die Trennung von Ölen und Salz verhindert Verderb.

Erdnussbutter kommt in glatten und knusprigen Formen. Auf der anderen Seite bleibt Butter fest, wenn sie gekühlt wird, breitet sich jedoch bei Raumtemperatur aus und schmilzt bei 32 bis 35 Grad Celsius.

Erdnussbutter kann auf Marcellus Gilmore Edson zurückgeführt werden, der 1884 ein Patent für den "flüssigen oder halbflüssigen Zustand" der gerösteten Erdnüsse erhalten hatte, als er zwischen erhitzten Oberflächen gemahlen wurde. Nun, Butter ist seit Jahrhunderten in Gebrauch. Römer, Griechen, Inder und Araber benutzen Butter seit sehr langen Jahrhunderten.

Beim Vergleich der Nährwerte unterscheiden sich Erdnussbutter und Butter stark voneinander. Wenn man den Nährwert pro 100 g Erdnussbutter und Butter vergleicht, sieht man, dass Butter mehr Energie hat als Erdnussbutter. Wenn Butter mit 720 kcal Energie kommt, sind es nur 590 kcal in Erdnussbutter.

Butter hat einen höheren Fettgehalt als Erdnussbutter. Wenn 81 g Fett in 100 g Butter gesehen werden, sind es nur 50 g in Erdnussbutter. Vergleicht man den Proteingehalt, kommt Butter mit nur einem Gramm Protein, während Erdnussbutter 25 Gramm Protein enthält.

Zusammenfassung:
1. Ein Milchprodukt, Butter wird aus Milch hergestellt. Erdnussbutter wird aus gerösteten Erdnüssen
2 hergestellt. Butter besteht aus Butterfett, Milchproteinen und Wasser. Die Bestandteile des Mannes in Erdnussbutter sind Dextrose oder andere Süßstoffe, hydriertes Pflanzenöl und Salz.
3. Wenn man den Nährwert pro 100 g Erdnussbutter und Butter vergleicht, sieht man, dass Butter mehr Energie hat als Erdnussbutter.