Unterschied zwischen qualitativen Daten und quantitativen Daten

Qualitative Daten vs. Quantitative Daten

Bei der Untersuchung von Statistiken liegt der Schwerpunkt auf der Sammlung von Daten oder Informationen. Es gibt verschiedene Methoden zum Sammeln von Daten, und es werden verschiedene Arten von Daten gesammelt. Die verschiedenen Arten von Daten sind primär, sekundär, qualitativ oder quantitativ. In diesem Artikel werden wir uns auf qualitative und quantitative Daten und ihre Unterschiede konzentrieren.

Statistik
Statistik ist im Grunde das Studium von Daten. Statistik ist entweder deskriptiv oder inferenziell. Deskriptive Daten sind das Studium von Methoden zur Datensammlung und von mathematischen Modellen zur Interpretation von Daten. Inferenzstatistik ist die Studie, in der verschiedene Techniken und Systeme verwendet werden, um auf Wahrscheinlichkeit basierende Vorhersagen und Entscheidungen in Abhängigkeit von unvollständigen Daten zu treffen.

Statistik verwendet viel Mathematik und viele wichtige Begriffe wie Wahrscheinlichkeit, Populationen, Stichproben und Verteilung wurden durch Statistiken ermöglicht. Um Statistiken zu studieren, müssen wir Daten sowohl quantitativ als auch qualitativ sammeln.

Qualitative Daten
Qualitative Datensammlung ist eine Methode, in der die Eigenschaften, Eigenschaften, Eigenschaften usw. eines Phänomens oder einer Sache beschrieben werden. Es ist die Beschreibung von Daten in einer Sprache und nicht in Zahlen. Diese Methode misst die Merkmale nicht, sondern beschreibt sie. Beispielsweise;
Lieblingsfarbe = Blau
Es wird manchmal auch als "kategorische Daten" bezeichnet. "Es geht nicht darum, Schlussfolgerungen zu ziehen. Es befasst sich nur mit Daten, die wie Textur, Geschmack, Geruch, Schönheit beobachtet werden können, wird aber nicht gemessen.

Qualitative Daten haben in den letzten Jahren an Zuverlässigkeit eingebüßt und sind in die Kritik geraten, aber sie liefern eine bessere Beschreibung und haben damit mehr Geltung. Die Forschung verwendet eine Kombination von qualitativen und quantitativen Methoden, da die qualitativen Daten und die Beschreibung die numerischen Daten mit Hilfe besserer Erklärungen und Informationen sichern.

Quantitative Daten
Die quantitative Datensammlung ist eine Methode, bei der Daten, die numerisch gezählt oder ausgedrückt werden können, gesammelt werden. Diese Daten sind nützlich für Experimente, manipulierte Analysen usw. und werden durch Histogramme, Tabellen, Diagramme und Graphen dargestellt. Es handelt sich um Messungen wie Höhe, Länge, Volumen, Fläche, Feuchtigkeit, Temperatur usw.
Zum Beispiel;
Höhe = 2. 8m. Manchmal stellen sie auch die genaue Zahl dar, wie zB
Anzahl der Schüler = 234.

Diese Art von Daten ist mit einer Art von Skalenmessung verbunden. Die am häufigsten verwendete Skala für diese Daten ist eine Verhältnisskala. Eine weitere allgemeine Maßstabsmessung ist die Intervallskala.
Quantitative Daten werden wegen ihrer fehlenden detaillierten Beschreibung kritisiert. Daher werden sie von Forschern zusammen mit qualitativen Daten verwendet, um ihre Zuverlässigkeit mit Erklärungen der qualitativen Informationen zu belegen.

Zusammenfassung:

1. Qualitative Datensammlung ist eine Methode, in der die Eigenschaften, Eigenschaften, Eigenschaften usw. eines Phänomens oder eines Gegenstands beschrieben werden; Die quantitative Datensammlung ist eine Methode, bei der Daten, die numerisch gezählt oder ausgedrückt werden können, gesammelt werden.
2. Qualitative Daten werden wegen ihrer Unzuverlässigkeit kritisiert, weshalb sie durch quantitative Daten gestützt werden. Quantitative Daten werden wegen fehlender Beschreibung und Erklärung kritisiert, daher wird sie durch qualitative Daten gestützt. Beide werden zusammen für die Forschung verwendet.