Differenz zwischen reflektiven und refraktiven Teleskopen

Reflektierende und refraktive Teleskope

Wenn es um Teleskope geht, gibt es zwei Arten; die reflektierenden und brechenden Teleskope. Der Unterschied zwischen den beiden besteht darin, wie sie das einfallende Licht manipulieren, um das Bild zu vergrößern. Die Hauptkomponente eines Spiegelteleskops ist ein Spiegel, in dem das Licht reflektiert wird und dann in einen kleineren Bereich fokussiert wird. Im Gegensatz dazu verwendet ein brechendes Teleskop Linsen, die das Licht fokussieren, während es zum anderen Ende hin wandert.

Refraktionsteleskope haben früher Fuß gefasst, weil sie in den Tagen vor modernen Technologien viel einfacher zu erstellen waren. Als sich die Technologie verbesserte, begannen sich ihre Grenzen zu zeigen. Eine Einschränkung ist die Notwendigkeit, Glaslinsen herzustellen, die absolut frei von Blasen oder irgendwelchen Fremdmaterialien sind. Mit kleinen Objektiven kann es leicht gehen, aber die Schwierigkeit nimmt mit zunehmender Größe exponentiell zu. Im Vergleich dazu sind die Spiegel, die in einem Spiegelteleskop benötigt werden, viel einfacher herzustellen, da nur die reflektierende Oberfläche absolut perfekt sein muss. Jede Unvollkommenheit in dem Material unter der oberen Schicht ist bereits unwichtig.

Ein weiterer entscheidender Vorteil von Spiegelteleskopen ist, wie groß sie sind. Bei Objektiven ist die maximale Größe auf etwa einen Meter begrenzt, hauptsächlich aufgrund der oben genannten Probleme sowie der explodierenden Kosten. Reflektierende Teleskope können so groß gemacht werden, wie Sie möchten, da die Spiegel auch in kleineren Segmenten hergestellt werden können, die dann zu einem großen Spiegel zusammengesetzt werden. Spiegel können auch relativ billig gemacht werden, wodurch es möglich wird, große Arrays zu bauen.

Die Reflektorteleskope haben an Popularität gewonnen, da es immer teurer wurde, große, refraktive Teleskope herzustellen. Große refraktive Teleskope führten oft zu Verzerrungen im Bild; entweder aufgrund von Unvollkommenheiten in dem Material oder aufgrund des Durchhangs, der durch das Gewicht der Linse selbst verursacht wird.

Gegenwärtig spielen reflektierende und brechende Teleskope eine eigene Rolle. Reflektierende Teleskope werden in der Astronomie mehr und mehr eingesetzt, da sie viel weiter und viel klarer sehen können. Auf der anderen Seite werden Refraktionsteleskope aufgrund ihrer einfachen Konstruktion und geringeren Konstruktionskosten häufiger in alltäglichen Gegenständen wie Ferngläsern und Kameraobjektiven verwendet.

Zusammenfassung:

1. Reflektierende Teleskope verwenden Spiegel, während refraktive Teleskope Linsen verwenden.
2. Refraktionsteleskope benötigen ein wesentlich reineres Material als Spiegelteleskope.
3. Reflektierende Teleskope können wesentlich größer als refraktive Teleskope gemacht werden.
4. Reflektierende Teleskope haben weniger Aberration als refraktive Teleskope.
5. Reflektierende Teleskope werden mehr für die Astronomie verwendet, während refraktive Teleskope eher für die Fotografie verwendet werden.