Unterschied zwischen Dreiphasen- und Einphasenstrom

Dreiphasen- und Einphasenstrom

Dreiphasen- und Einphasenstrom sind zwei Arten elektrischer Energie, die wir in unserem täglichen Leben einsetzen. Unsere Häuser sind mit einphasiger Energie betrieben, während Fabriken mit dreiphasiger Energie betrieben werden. Dreiphasige und einphasige Stromversorgung sind in Bereichen wie Elektrotechnik, Industriedesign und sogar grundlegende Hausverkabelung erforderlich. Es ist wichtig, in diesen Konzepten ein angemessenes Verständnis zu haben, um in Bereichen, in denen diese Konzepte stark genutzt werden, zu überzeugen. In diesem Artikel werden wir diskutieren, welche Phase ist, welche Einphasen- und Dreiphasenleistung, welche Definitionen, Anwendungen, Ähnlichkeiten und schließlich die Unterschiede zwischen Dreiphasen- und Einphasenstrom.

Einphasige Leistung

Um zu verstehen, was eine einzelne Phase bedeutet, müssen wir zuerst die Begriffsphase verstehen. Eine Wanderwelle kann definiert werden unter Verwendung der Gleichung Y (x, t) = A sin (ωt - kx), wobei Y (x, t) die Verschiebung auf der y-Achse am Punkt x zum Zeitpunkt t ist, A die Amplitude von die Welle, ω ist die Winkelfrequenz der Welle, t ist die Zeit, k ist der Wellenvektor oder manchmal als Wellenzahl bezeichnet und x ist der Wert auf der x-Achse. Die Phase einer Welle kann auf verschiedene Weise interpretiert werden. Die häufigste ist, dass es der (ωt - kx) Teil der Welle ist. Es ist zu sehen, dass bei t = 0 und x = 0 die Phase auch 0 ist. Ein einphasiger Strom hat nur eine sinusförmige Welle. Einphasige Energie ist das, was wir in unseren Häusern verwenden. Da die Geräte in unseren Häusern keinen speziellen Leistungsmodus benötigen, ist es sicher und billig, einphasigen Strom zu verwenden.

Dreiphasenstrom

Ein Dreiphasensystem besteht aus drei sinusförmigen Wellen, die um 120 ° oder 2π / 3 Radiant phasenverschoben sind. Dreiphasige elektrische Energie ist die üblichste Art der Übertragung von Elektrizität. Der dreiphasige elektrische Strom erzeugt während des gesamten Zyklus eine konstante Leistung. Daher eignet es sich hervorragend für elektrische Schaltungen im industriellen Umfeld. Wenn sich eine rotierende Vorrichtung, wie z. B. eine Drehmaschine, mit der gleichen Frequenz wie die Lichtquelle dreht, sieht die Maschine nicht rotierend aus. Eine dreiphasige Stromversorgung kann dies durch eine konstante Leistung während des gesamten Zyklus lösen. Die drei Wellen im Dreiphasenstrom können durch Y1 (x, t) = A sin (ωt - kx), Y2 (x, t) = A sin (ωt - kx-2π / 3) t) = A sin (ωt - kx-4π / 3). Die Anfangsphase der Y1-Welle wird als Null angenommen.

Was ist der Unterschied zwischen Single Phase und Three Phase?

• Einphasig hat nur einen sinusförmigen Strom und eine sinusförmige Spannung. Die Dreiphasenleistung hat drei sinusförmige Ströme, die um 2π / 3 Radian phasenverschoben sind.

• Die momentane Verlustleistung der einphasigen Leistung hängt sowohl von der Zeit als auch vom Widerstand ab. Die Verlustleistung der Drehstromversorgung ist konstant.