Unterschied zwischen Aluminium und Aluminiumoxid

Aluminium gegenüber Aluminiumoxid enthält. Obwohl Aluminium und Aluminiumoxid ähnlich klingen, sind sie unterschiedlich. Aluminiumoxid ist eine Verbindung, die Aluminiumelement enthält.

Aluminium

Aluminium oder Al ist ein Element der Gruppe 3 und der Periode 3 mit der Ordnungszahl 13. Die Elektronenkonfiguration von Al ist 1s

2 2s 2 2p 6 3s 2 3p 1 . Al ist ein silbrig-weißer Feststoff, und es ist das am häufigsten vorkommende Metall in der Erdkruste. Al ist bei Raumtemperatur nicht in Wasser löslich. Das Atomgewicht von Al beträgt etwa 27 g mol -1 , und es ist ein leichtgewichtiges Metall mit niedriger Dichte und beständigem Metall. Es ist ein ausgezeichneter elektrischer Leiter. Al zündet nicht leicht. Al zeigt sowohl metallische als auch nichtmetallische Eigenschaften; daher ist es amphoterisch. Als Metall reagiert es mit Säuren, die Wasserstoffgas freisetzen, und bildet das +3 geladene Metallion. Als Nichtmetall reagiert es mit heißen Alkalilösungen und bildet Aluminationen. Da Al zu reaktiv ist, um in seiner freien Form zu bleiben, kommt es natürlich in Mineralien vor. Hauptaluminium, das Mineral enthält, ist Bauxit. Große Bauxit-Erze befinden sich in Australien, Brasilien, Jamaika und Guinea. Es ist auch in den Mineralien wie Kryolith, Beryll, Granat, etc. Al wird wegen seiner geringen Dichte und Korrosionsbeständigkeit in Automobilen und anderen Fahrzeugen, Herstellung, Farben, Haushaltswaren, Reines Aluminium ist weich und besitzt keine ausreichende Festigkeit, aber es wird mit anderen Elementen wie Eisen oder Silizium (in kleinen Mengen) vermischt, um die Festigkeit und Härte zu erhöhen. 2

O

3

. Dies ist ein kristalliner Feststoff in weißer Farbe. Da Aluminium zu reaktiv ist, wird es in freier Form natürlich nicht gefunden (sehr selten wird freies Al gefunden). In der Natur ist Al mit einer Oxidschicht bedeckt, und diese Oberflächen-Aluminiumoxidschicht schützt sie vor Korrosion. Das Molekulargewicht von Aluminiumoxid beträgt etwa 102 g mol -1 . Sein Schmelzpunkt und sein Siedepunkt sind sehr hoch, was mehr als 2000 o C ist. Aluminiumoxid ist wasserunlöslich, aber sehr hygroskopisch. Aluminiumoxid kann keine Elektrizität leiten, aber es ist ein Wärmeleiter. Da Aluminium ein amphoteres Element ist, ist Aluminiumoxid auch ein amphoteres Oxid. Aluminium wird verwendet, um Al nach dem Hall-Verfahren herzustellen. Bei diesem Verfahren wird Aluminiumoxid in geschmolzenem Kryolith gelöst und das resultierende Salz elektrolysiert. Dann kann das reine Al-Salz erhalten werden. Aluminiumoxid wird gewöhnlich in Form von Korund gefunden, welches kristallines Mineral ist. Dies wird hauptsächlich in Indien, Sri Lanka, Russland und Simbabwe abgebaut. Aluminiumoxid wird aufgrund seiner Härte und Festigkeit als Schleifmittel verwendet. Es wird auch als Katalysator zur Erhöhung der chemischen Reaktionsgeschwindigkeit verwendet.Darüber hinaus wird es als Wasserabsorber zur Reinigung von Gasen und als Füllstoff für Kunststoffe eingesetzt.

Was ist der Unterschied zwischen Aluminium und Aluminiumoxid? • Aluminium ist ein Element und Aluminiumoxid ist eine aluminiumhaltige Verbindung. Die Molekülformel von Aluminiumoxid ist Al 2

O

3

und Aluminium ist als Al gezeigt. • Aluminium ist ein guter elektrischer Leiter, aber Aluminiumoxid ist ein elektrischer Isolator. • Aluminium reagiert weitgehend mit Sauerstoff, Säuren oder Basen. Aber Aluminiumoxid ist nicht zu reaktiv wie Aluminium; wirkt somit als Schutzschicht auf Aluminium.

• Aluminium kann zur Herstellung von Aluminium verwendet werden.