Unterschied zwischen Amend und Emend

Amend vs Emend

Ändern und emenieren sind zwei Wörter in Englische Sprache, die für Studenten sehr verwirrend sein kann. Die beiden Wörter sind in der Bedeutung ziemlich ähnlich und klingen auch ziemlich ähnlich. Sie können jedoch nicht in allen Zusammenhängen austauschbar verwendet werden. Es gibt geringfügige Unterschiede zwischen Änderungen und Verbesserungen, die ihre korrekte Verwendung im richtigen Kontext erfordern. In diesem Artikel werden diese Unterschiede genauer betrachtet, damit Leser diese Wörter korrekt verwenden können.

Amend

Amend ist ein Verb, das bedeutet, etwas zu verbessern, zu korrigieren oder zu verbessern. Wenn Sie denken, das Wort muss etwas mit den Änderungsanträgen der Gesetzgeber in den Versammlungen tun, haben Sie Recht. Dies ist so, weil Gesetze geändert werden, um sie im Interesse der Menschen besser zu machen. Eine Änderung wird immer durchgeführt, um einen Fehler zu beseitigen oder ein besseres, verbessertes Design zu schaffen.

• Das Management hat die Regel dahingehend geändert, dass es den Mitarbeitern leichter fällt.

Emend

Emend ist ein Verb, das Fehler in einem geschriebenen Text korrigieren soll. Dies ist ein Wort, das in unserem täglichen Leben nur selten verwendet wird, und beschränkt sich hauptsächlich auf Fachleute, die sich mit dem Schreiben und Bearbeiten beschäftigen. Wenn Sie einen Text bearbeiten, senden Sie ihn tatsächlich aus.

• Dieser Artikel muss verbessert werden, da er viele Fehler enthält.

Ändere gegen Emend

• Ändere und ändere beide Mittel, um etwas zu verbessern und zu korrigieren. Emend bleibt jedoch nur auf geschriebenen Text beschränkt, während Änderungen in vielen verschiedenen Kontexten verwendet werden können.

• Gesetze können geändert werden, das Verhalten kann geändert werden, und die Situation kann geändert werden, und so weiter. Sie können jedoch nur einen geschriebenen Text emittieren.

• Wenn Sie Änderungen vornehmen, ändern Sie etwas zur Verbesserung.

• Ändern ist ein Wort, an das man sich erinnern kann, da man es in allen Situationen benutzen kann, während man mit dem Text nur im Text steckt.