Unterschied zwischen API GL-04 und API GL-05

API GL -04 vs API GL-05

Getriebeöl ist ein sehr wichtiger Bestandteil in den meisten Maschinen- und Automobilgetrieben, da es die Reibung zwischen den Teilen minimal hält und den Verschleiß reduziert. Verschiedene Arten von Getriebeöl werden vom American Petroleum Institute klassifiziert, das allgemein als API bekannt ist. Die zwei häufigsten Arten von Getriebeöl, die in Automobilen verwendet werden, sind die GL-04 und GL-05. Der Hauptunterschied zwischen GL-04 und GL-05 Ölen ist die Bedingungen, für die sie bestimmt sind. GL-04 ist für leichte bis schwere Bedingungen gedacht, typischerweise von Kleinwagen bis hin zu Bussen und Traktoren. Im Gegensatz dazu sind GL-05-Öle für schwierige Bedingungen gedacht, bei denen GL-04 möglicherweise keine ausreichende Schmierung bereitstellt; speziell für Hyphoid-Zahnräder.

Der GL-05 enthält mehr als 50% mehr Fresszusätze als GL-04. Obwohl dies zur Leistung des Öls beiträgt, kann es in einigen Fällen problematisch sein, da einige Arten von GL-05-Ölen aggressive Chemikalien enthalten, die durch gelbe Metalle wie Bronze oder Messing gefressen werden können. Die meisten Getriebe verwenden gelbe Metalle, weshalb GL-04 dringend empfohlen wird, um Schäden an den Bauteilen im Getriebe zu vermeiden. Es gibt einige GL-05-Öle, die diese aggressiven Chemikalien nicht verwenden und sicher in Getrieben verwendet werden können, aber Sie müssen sicherstellen, dass dies das Öl ist, das Sie vor dem Einfüllen haben.

Abgesehen von dem problematischen Getriebe werden GL-05-Öle für die meisten anderen Anwendungen empfohlen. Seine Leistung zeigt sich deutlich darin, wie Hyphoidgetriebe davon profitieren. Hyphoid-Zahnräder erfahren aufgrund der mit dem Kontakt verbundenen Wischbewegung einen viel größeren Druck. Die Hochdruckadditive in GL-05 Ölen helfen den Hyphoiden-Kegelrädern, den viel höheren Drücken zu widerstehen.

Die allgemeine Regel ist, GL-04-Öl in Ihrem Getriebe und GL-05 auf dem Rest zu verwenden. Aber um auf der sicheren Seite zu sein, müssen Sie die Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs konsultieren, um zu sehen, welche Öle empfohlen werden.

Zusammenfassung:

GL-04 ist für leichte bis schwere Bedingungen gedacht, GL-05 für schwere Bedingungen
GL-05 enthält mehr Anti-Scuffing-Additive als GL-04 < GL-05 kann bei einigen Metalltypen korrosiv sein, GL-04 nicht
GL-04 wird für Synchrongetriebe anstelle von GL-05 empfohlen
GL-05 wird für alles andere außer für Getriebe