Unterschied zwischen Weil und Weil

Weil vs Because Of

Weil ein englisches Wort verwendet wird, um einen Grund oder eine Ursache eines Ereignisses oder einer Situation anzugeben. Manchmal sagen wir wegen, anstatt nur, weil wir einen Grund einführen. Dies ist vollkommen in Ordnung, obwohl es Unterschiede in der Nutzung und den Kontexten gibt, in denen beide verwendet werden. Dieser Artikel versucht, diese feinen Unterschiede hervorzuheben.

Verwendung von Weil

Weil ein englisches Wort eine der Arten ist, mit denen wir einen Grund oder eine Rechnung von etwas ausdrücken.

• Ich bin spät dran, weil es draußen regnet

• Helen ging nicht zur Schule, weil sie krank war

• Wir mussten aufhören, Fußball zu spielen, weil es regnete

weil er hart studiert hatte

Aus all diesen Beispielen geht hervor, dass ist ein Wort, das den Grund für Ereignisse oder Situationen liefert, die in diesen Sätzen beschrieben wurden. Wenn ein Junge in der Klasse abwesend ist und der Lehrer den Grund am nächsten Tag wissen will, verwendet der Junge das Wort, weil er den Grund einführt. In all den oben beschriebenen Sätzen wurde als Konjunktion verwendet, und es gibt immer ein Verb und ein Subjekt, die folgen, weil.

Verwendung von Wegen

'Wegen' wird verwendet, um einen Grund für ein Ereignis oder ein Ereignis anzugeben. Es wird als Präposition verwendet, und es gibt immer ein Nomen, gefolgt von dieser Phrase, und das Verb, das gefolgt wird, ist ein "ing" Verb. Schauen Sie sich die folgenden Beispiele an.

• Marie's Englisch ist wegen ihres Akzents schwer zu verstehen

• Ihre Familie zog wegen seiner Arbeit nach New York

• Der Zug verspätete sich wegen schlechtem Wetter

• Es tut mir leid wegen dir

• Er konnte wegen des weinenden Kindes im Zimmer nicht richtig arbeiten

Was ist der Unterschied zwischen Weil und Weil?

• Sowohl weil als auch wegen dessen verwendet werden, um Gründe zu nennen.

• Wegen ist eine Präposition, während weil eine Konjunktion ist.

• Es folgt ein Verb und ein Subjekt, wohingegen ein ing-Verb und ein Nomen folgen.

• Weil anstelle von und seit verwendet wird.

• Weil anstelle von "wegen" und "wegen" verwendet wird.