Unterschied zwischen Biodata und Resume

Biodata vs Resume

Ob Sie sich für einen Job suchen, ein Lebenspartner, oder machen Sie ein Profil in einem sozialen Networking-Site im Internet, müssen Sie einige persönliche und professionelle Details, Bildungs- und Arbeitserfahrungen usw. teilen, damit andere eine Meinung über Sie haben. Es ist wie ein Werkzeug, das eine Person über die Welt schreien lässt. Obwohl sie ähnlichen Zwecken dienen, sind Biodaten und ein Lebenslauf in vielerlei Hinsicht unterschiedlich und dieser Artikel versucht, diese Unterschiede hervorzuheben.

Fortsetzen

Fortsetzen ist ein französisches Wort, das eine Zusammenfassung bedeutet. Dies impliziert, dass der Lebenslauf eine Zusammenfassung seiner Fähigkeiten in Bildung und Beschäftigung sein sollte, während er auch ein paar persönliche Details geben sollte. Dies bedeutet auch, dass die Länge eines Lebenslaufs 2-3 Seiten nicht überschreiten sollte.

Im Idealfall sollte ein Lebenslauf nicht alle Bildungs ​​- und Erwerbsfähigkeiten eines Bewerbers enthalten, sondern nur die Fähigkeiten enthalten und besprechen, die für den jeweiligen Beruf relevant sind, an dem der Bewerber interessiert ist. Der Fokus in einem Lebenslauf liegt auf den jüngsten Arbeitserfahrungen und -verantwortlichkeiten, die in verschiedenen Arbeitsstellen behandelt werden. Auf der anderen Seite werden frühere Berufserfahrungen nur kurz angesprochen.

Der Lebenslauf wird in einer dritten Person geschrieben, so dass sie formell erscheint. Bulletins werden gemacht, um wichtige Punkte hervorzuheben, um die Aufmerksamkeit des Lesers zu erregen.

Bio-Daten

Biodaten sind kurzfristig für biographische Daten und werden meistens auf dem indischen Subkontinent verwendet. Es ist ein Begriff, der für Lebenslauf und Lebenslauf früher verwendet wurde, während es heute für eheliche Zwecke reserviert ist, bei denen die persönlichen Daten einer Person im Vordergrund stehen. Diese Informationen umfassen Name, Geschlecht, Alter, Adresse, Religion, Kaste, Familienstand und so weiter.

Bio-Daten enthalten neben Angaben zu Höhe, Gewicht, Hobbys und Fotos auch Informationen wie PAN-Nummer, Passnummer, Führerscheinnummer usw. Dies bedeutet, dass Biodata eher eine persönliche Skizze und kein Indikator für zukünftiges Verhalten ist, was ein Arbeitgeber von einem Bewerber erwarten kann.

Was ist der Unterschied zwischen Biodata und Resume?

• Lebenslauf konzentriert sich mehr auf Bildungs- und Erfahrungen arbeiten, während Biodata mehr auf biographische Informationen konzentrieren sich

• Lebenslauf ein zukünftiger Arbeitgeber kann eine individuelle für einen bestimmten Job auswählen, während Biodata nützliche für Regierung und Ehe Dienstleistungen wie es persönlicher enthält Details

• Biodata wird in südostasiatischen Ländern verwendet, während Resume auf der ganzen Welt verwendet wird.