Unterschied zwischen Blackberry und Activesync

Blackberry vs Activesync

Das Blackberry ist ein Smartphone von RIM (Research in Motion) und bietet sehr robuste Messaging-Funktionen über seine Unternehmens-E-Mail-Server. Dieser Bereich ist seit geraumer Zeit ein Monopol des Blackberry, und Unternehmen wie Microsoft wollen ihren Marktanteil mit ihrer eigenen Software, die ähnliche Dienste bietet, dämpfen. Activesync ist die Software, die zum Verbinden von Geräten mit dem Windows Mobile-Betriebssystem und anderen Geräten verwendet wird, die für die Verwendung lizenziert sind. wie das iPhone. Der Blackberry ist nicht mit Activesync kompatibel, und das ist vernünftig, da Activesync nicht wirklich benötigt wird.

Ein Blackberry muss sich entweder mit einem BES- oder einem BIS-Server verbinden, um die Datenübertragung zu erleichtern, sei es per E-Mail oder einfach im Internet. Dies kann ein Problem für Personen sein, die keinen Datentarif haben. Selbst wenn Sie eine Wi-Fi-Verbindung für die Verbindung mit dem Internet verwenden, müssen die Daten dennoch durch diese Server geleitet werden. Dies bedeutet, dass Sie Ihren Datentarif immer noch auffrischen würden, wenn Sie keinen unbegrenzten Plan haben. Activesync stellt häufig eine Verbindung zu einem Exchange-Server her, um Informationen wie Kontakte, Aufgaben und E-Mails zu synchronisieren. Aber für Benutzer, die keinen Zugriff auf einen Exchange-Server haben, können sie Activesync auf ihrem Heimcomputer installieren, um Daten lokal mit Programmen wie Outlook zu synchronisieren.

Der Blackberry verwendet eine echte Push-Technologie, bei der der Server die Verbindung und Datenübertragung initiiert, wenn eine E-Mail ankommt. Dies ist vergleichbar mit einer Textnachricht, die ankommt, egal ob Sie es überprüfen oder nicht. Activesync verwendet keine echte Push-Technologie, versucht jedoch, die gleiche Funktionalität zu simulieren. Mit Activesync kontaktiert die Software den Server und fragt, ob neue Daten verfügbar sind, und ruft sie vom Server ab. Durch die Verkürzung des Intervalls zwischen den Abfragen scheint es so, als würden die Informationen in Echtzeit ankommen.

Zusammenfassung:

1. Der Blackberry ist ein Smartphone von RIM, das sehr robuste E-Mail-Funktionen bietet, während Activesync die Verbindungssoftware für Smartphones und PDAs mit Windows Mobile-Plattform ist.

2. Der Blackberry kann Activesync nicht verwenden, da er nicht mit der Software kompatibel ist.

3. Ein Blackberry muss eine Verbindung zu einem BES- oder BIS-Server herstellen, um Informationen zu synchronisieren, während WM-Telefone Activesync verwenden können, um mit einem Exchange-Server oder einem lokalen Computer oder Laptop zu synchronisieren, auf dem Activesync installiert ist.

4. Die Blackberry-Software ist eine echte Push-Technologie, während Activesync eine Art Pull / Push-Technologie ist.