Unterschied zwischen einer Blase und einer Warze

Blister

Blister vs Warze

Viele Hautkrankheiten sehen gleich aus, aber es gibt einen großen Unterschied in der zugrunde liegenden Pathologie. Eine Blase ist ein flüssigkeitsgefüllter kleiner Sack, der am häufigsten auf Grund von Reibung zwischen den oberen Hautschichten gebildet wird, während eine Warze aufgrund einer Virusinfektion ein blumenkohlartiges Wachstum über der Haut ist.

Eine Blase kann aufgrund von Ursachen wie wiederholter Reibung, Reibung, extremen Temperaturen, Kontakt mit chemischen Mitteln usw. entstehen. Blasen betreffen immer nur die oberflächlichen Hautschichten und werden in bestimmten Körperbereichen gebildet wie Sohlen, Füße, Hände, Gesicht usw. Es gibt eine Flüssigkeitsansammlung zwischen der oberen Schicht und den unteren Schichten der Haut, um so eine abfedernde Wirkung auf den Abrieb zu haben und die Heilung zu verbessern.

Eine durch Reibung erzeugte Blase ist das Ergebnis von ständigem Reiben und wird besonders in Bereichen gesehen, die anfällig für solche Reibung sind, wie die Füße und Hände. Es wurde beobachtet, dass bei Patienten, die über einen langen Zeitraum schlecht sitzende Fußbekleidung tragen, wiederholt Blasen auftreten. Blasen werden auch bei Patienten nach Verbrennungen und nach Frosttemperaturen aufgrund von Frostbissen beobachtet. Im Falle von Verbrennungen sind Blasen sehr wichtig, um das Stadium der Verbrennungen zu bestimmen. Blasen bilden sich sofort bei sekundären Verbrennungen, während sie sich bei primären Verbrennungen in den nächsten Tagen allmählich bilden. Schließlich bilden sich Blasen, wenn bestimmte Kosmetika, Reinigungsmittel, Chemikalien enthaltende Lösungsmittel mit der Haut in Kontakt kommen.

Warze

Warzen entstehen durch Hypertrophie (Wachstum) der Hautschichten aufgrund einer Infektion mit dem humanen Papillomavirus (HPV). Warzen können von verschiedenen Arten wie flache Warzen, Warzen mit Stiel, Genitalwarzen etc. Warzen sind ansteckend in der Natur und können von anderen aufgrund ihrer infektiösen Natur erworben werden, während Blasen nicht ansteckend sind. Warzen können überall am Körper, einschließlich Gesicht, Genitalien, etc. gesehen werden. Sie reichen von braun, schwarz bis dunkel rot in der Farbe. Meistens sind sie winzig, aber gelegentlich können auch große Warzen auftreten.

Blasen sind schmerzhaft, wenn sie tiefere Hautschichten betreffen, während Warzen immer schmerzfrei sind. Blasen können zu Komplikationen führen, wenn sie nicht behandelt werden und sich mit Bakterien infizieren können, die zur Eiterbildung führen, während Warzen harmlose kosmetische Erkrankungen sind. Medizinische Bedingungen wie Windpocken, Herpes, Impetigo haben Blasen in ihrem Verlauf der Präsentation. Blasen können im Falle einer Infektion mit einer klaren Flüssigkeit, Blut oder Eiter gefüllt sein, während Warzen aus vergrößerten, zähen Hautzellen bestehen.

Blasen heilen von selbst, können aber in erster Linie verhindert werden. Anwendung von Feuchtigkeitscremes und Sonnenblocker sind hilfreich bei der Vermeidung von Blasen durch übermäßige Hitze.Außerdem tragen bequeme Fußbekleidung, die Belüftung und Socken hilft. Vermeiden Sie eine längere Exposition der Hände und Füße bei extrem niedrigen Temperaturen.

Warzen haben mehrere Behandlungsmöglichkeiten wie orale Medikamente, lokale Anwendungen und kleinere chirurgische Eingriffe. Wenn Medikamente nicht hilfreich sind, entscheiden sich die Menschen für die Anwendung von Cremes und Salben, die die Warzen abfallen lassen. Wenn all diese Maßnahmen nicht funktionieren, können Warzen mit kontrollierter elektrischer Energie (verbrannt) oder chirurgisch entfernt werden. Alternative Medikamente wie die Homöopathie sind als besonders hilfreich bei der Behandlung von Warzen bekannt und könnten einen Versuch wert sein, bevor sie sich für eine Operation entscheiden.

Zusammenfassung:

 Blasen entstehen durch zu starke Reibung, während Warzen das Ergebnis einer Infektion mit Humanem Papillomavirus sind, die von anderen Personen, die daran leiden, übertragen wird. Blasen sind schmerzhaft, während Warzen keine Schmerzen oder Komplikationen verursachen, außer einem schlechten kosmetischen Aussehen. Bildquelle:  // commons. Wikimedia. org / wiki / Datei: Windpocken_blister- (Nahaufnahme). jpg  // commons. Wikimedia. org / wiki / Datei: Plantar_warts. jpg