Differenz zwischen Kalorien und Fett Kalorien

Kalorien vs Fett Kalorien

"Gesundheit ist Reichtum". Aber mit dem Ausbruch von Fast-Food-Mahlzeiten zum Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Zwischendurch, Gesundheit und Reichtum könnten schon vom Fenster gesprungen sein. Die Gesundheitsbar der Leute ist sicherlich von oben nach unten gegangen, wegen der Dschunken, die den Lebensmittelmarkt überschwemmen, und des sorglosen Lebensstils, der dazu passt. Herz-Kreislauf-Erkrankungen pumpen das Diagramm des C. O. D. von Leuten auf Gesundheit Sterblichkeitsraten; immer mehr Menschen (selbst Kinder im Alter von 5 Jahren) werden fettleibig; neue Krankheiten im Zusammenhang mit Cholesterinaufbau werden anerkannt; und viele andere schreckliche Nachrichten kommen jeden Tag in Bezug darauf, was Menschen essen und die Ergebnisse davon.

Aufgrund dieser Probleme haben sich gesundheitsbewusste Menschen in Bewegung, spezielle Diäten und Nahrungsergänzungsmittel verwandelt, um kein Opfer der aufgenommenen Nahrung zu werden. Das ist extrem gut. Es ist ein Trend für Gesundheit und Wohlstand, der viele Menschen weltweit anzieht. Es ist eine Kampagne mit Teilnehmern aus allen Altersgruppen, männlich und weiblich, aus allen Bereichen des Lebens geworden. Sogar Prominente haben alle ihre speziellen Diäten oder persönlichen Trainer, nur um in Form zu kommen und gesund zu sein.

Aber trotzdem kann oder will sich ein großer Teil der menschlichen Bevölkerung dieser edlen Kampagne nicht anschließen, nur weil es anstrengend ist. Es braucht viel Zeit, die verbrannten Fette zu verbrennen. Dehnen, rennen, schauen, was in den Mund genommen wird, ist schwieriger als nur mit dem zu tun, was sie normalerweise im Spiegel sehen. Obwohl es in den Augen sehr verletzend ist, eine Körperfigur zu sehen, die durch all die überschüssigen Fette und Cellulitis befleckt ist, ist es tatsächlich leichter zu nehmen als anstrengende Aktivitäten. Niemand möchte wirklich aufhören, diese leckeren und fettigen Hamburger, Pommes Frites und Burritos zu essen, die in allen Fast-Food-Bereichen verkauft werden.

Junge Menschen müssen mit diesen Themen erzogen werden. Gesund zu werden und in Form zu bleiben ist ein harter Job, aber das Sprichwort "Gesundheit ist Reichtum" ist auch kein Witz. Dein eigener Körper ist deine einzige Waffe, um durch das Leben zu kommen, so dass du eine große Verantwortung hast, darauf aufzupassen. Sie müssen in Top-Form und in einer Weise bleiben und wahrscheinlich der einfachste Weg, um zu tun, ist in der Lage zu lernen, wie man Nährwerte liest und den Kalorien- und Fettkalorieninhalt berechnet.

Kalorien sind zunächst eine Energieeinheit. Ernährungswissenschaftler verwenden Kalorien, um die Menge an Energie in Nahrungsmitteln zu messen, die Sie zu sich nehmen. Kalorien werden nach der Nahrungsquelle, aus der sie stammt, eingeteilt - Kohlenhydrat oder Fett oder Protein. Wenn Sie sich die Nährwertangaben auf allen Lebensmitteletiketten Ihrer Getränke und Lebensmittel ansehen, sehen Sie die gesamten berechneten Kalorien der gesamten Portion.Zu wissen, wie man die NF auf Ihren Lebensmitteletiketten liest, wird eine große Hilfe für Ihre Gesundheitsbewußtseinskampagne sein. Kalorien pro Gramm Protein und Kohlenhydrate sind gleich 4. Kalorien pro Gramm Fett ist gleich 9.

Kalorien aus Fett sind die wichtigsten Kalorien, die Sie beobachten sollten. Eine durchschnittliche Person braucht nur 20-30 Kalorien pro Tag, was 50-80 Gramm Fett entspricht. Wie berechnet man den Kaloriengehalt, den man aus der Milch erhält, indem man den Fettgehalt misst? Wenn die Milch 8% Fett enthält, multiplizieren Sie sie mit 9, dann erhalten Sie 72% des gesamten Fettgehalts aus der Milch, die Sie trinken werden. Das ist eine Menge Fett, ja. Die meisten Fette, die Sie täglich zu sich nehmen, stammen aus zwei Kategorien: den einfach ungesättigten Fetten aus natürlichen oder pflanzlichen Ölen wie Olivenöl und ungesättigten Fetten aus tierischen Quellen wie Käse, Butter und Fleisch.

ZUSAMMENFASSUNG:

Kalorien ist eine Einheit der Energie, die verwendet wird, um die Wärmemenge zu messen, die in der Nahrung gefunden wird; während Fett Kalorien sind die Menge der Gramm Fett in der Nahrung gefunden.

Kalorien werden nach der Nahrungsquelle kategorisiert, aus der sie stammt - Fett, Protein und Kohlenhydrate. Fettkalorien hingegen finden sich entweder aus den einfach ungesättigten Fetten oder den ungesättigten Fetten, die man einnimmt.