Unterschied zwischen Canon 5DS und 5DSR

vs 5DSR

Vor kurzem kündigte Canon zwei neue Flaggschiff-Kameras, die Canon 5DS und die Canon 5DS-R. Das Hauptmerkmal dieser Kameras ist der Vollformatsensor mit einer Sensorauflösung von 51 MP. Die äußeren Erscheinungen der beiden Kameras ähneln einander, so dass die Leute sie als dieselben betrachten. Aber es gibt Unterschiede, die nicht gesehen werden können. Der Hauptunterschied zwischen beiden Kameras besteht darin, dass der Canon 5DS-R einen weiteren Tiefpassfilter einführt, um den Effekt des ersten Tiefpassfilters aufzuheben, der in Canon 5DS nicht vorhanden ist. Bevor wir zunächst die Unterschiede zwischen den beiden Kameras diskutieren, schauen wir uns zunächst alle Funktionen an, die beide Kameras bieten, und gehen dann zum Vergleich über.

Wie wähle ich eine Digitalkamera aus? Was sind die wichtigsten Merkmale einer Digitalkamera?

Canon 5DS Review - Spezifikationen und Features

Sensor- und Bildqualität

Der Canon 5DS besteht aus einem Vollformat-Sensor und der Größe des Sensors ist 36 x 24 mm, ein großer Sensor. Es ist ein CMOS-Sensor und wird von einem Dual DIGIC 6 Prozessor betrieben. Die Auflösung des Sensors beträgt 51 Megapixel. Die maximale Auflösung, die mit dieser Kamera aufgenommen werden kann, beträgt 8688 x 5792 Pixel. Die Seitenverhältnisse der Bilder sind 3: 2 und 16: 9. Der unterstützte ISO-Bereich liegt bei 100 - 12800. Die Kamera kann Dateien im RAW-Format für höchste Qualität speichern und bei Bedarf nachbearbeiten.

Objektiv

Die unterstützte Halterung von Canon 5DS ist Canon EF-Halterung. Es gibt 185 Linsen, die von dieser Halterung unterstützt werden. Obwohl der Canon 5DS keine Bildstabilisierung unterstützt, sind 53 Objektive mit der Bildstabilisierungsfunktion ausgestattet. Mit dem wetterfesten Gehäuse dieser Kamera gibt es 43 Linsen, die ebenfalls wetterfest sind.

Autofokus-System

Die Canon 5DS Kamera bietet Kontrast- und Phasendetektions-Autofokus. Diese Funktionen helfen beim automatischen Fokussieren, was es dem Fotografen leichter macht. Das Autofokussystem unterstützt 61 Fokuspunkte mit 41 Kreuzsensoren.

Aufnahmefunktionen

Der Canon 5DS kann mit einer kontinuierlichen Geschwindigkeit von 5 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Dies ist eine Funktion für Aufnahmen in bewegten Umgebungen. Die maximale Verschlusszeit, die unterstützt werden kann, beträgt 1/8000 Sek. Diese Kamera verfügt nicht über einen eingebauten Blitz, sondern kann einen externen Blitz für Blitzaufnahmen unterstützen.

Videofunktionen

Die höchste von der Kamera unterstützte Videoauflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel und kann in H gespeichert werden.264 Format.

Bildschirm und Sucher

Der Bildschirm der Kamera ist 3. 2 Zoll und fester Typ. Es hat eine Auflösung von 1, 040k Punkte. Die Größe des Bildschirms ist größer als bei anderen Kameras derselben Klasse. Der Canon 5DS verfügt über einen optischen (Penta-Prisma) Sucher. Es hat eine Abdeckung von 100% und eine Vergrößerung von 0. 71X. Dieser Penta-Prisma-Sucher liefert uns die qualitativ hochwertigsten Darstellungen des zu fotografierenden Bildes, während es das Licht vom Objektiv zum Sucher umlenkt. Dieser Sucher verwendet nicht den Batteriestrom und spart somit die Batterielebensdauer.

Speicher, Konnektivität und Batterie

Die Kamera kann über den HDMI-Anschluss und den USB 3. 0-Anschluss mit 5Gbits / s an andere Geräte angeschlossen werden. Die Batterielebensdauer kann 700 Schüsse pro Ladung betragen. Vergleicht man dies mit ähnlichen Kameras der gleichen Klasse, ist dies niedriger.

Besonderheiten

Diese Kamera ist mit einem Mono-Mikrofon und einem Mono-Lautsprecher ausgestattet. Es unterstützt auch einen externen Mikrofon-Port, um bei Bedarf Audio in hoher Qualität aufzuzeichnen. Zeitrafferaufnahme und Gesichtserkennung Autofokus sind auch zusätzliche Funktionen dieser Kamera.

Abmessungen und Gewicht

Das Gewicht der Kamera beträgt 930 g, was auf einer schweren Seite liegt. Die Abmessungen der Kamera betragen 152 x 116 x 76 mm.

Canon 5DS-R Test - Spezifikationen und Features

Sensor- und Bildqualität

Der Canon 5DS-R Sensor hat eine Auflösung von 51 Megapixel. Es ist ein Vollformat-Sensor mit einer Größe von 36 x 24 mm und wird von einem Dual DIGIC 6 Prozessor betrieben. Die maximale Auflösung, die unterstützt werden kann, beträgt 8688 x 5792 Pixel mit einem Seitenverhältnis von 3: 2 und 16: 9. Der unterstützte ISO-Bereich beträgt 100 - 12800. Dateien können im RAW-Format gespeichert werden, minimales Rauschen für die spätere Verarbeitung.

Objektiv

Die Canon EF Objektivfassung kann derzeit 185 Objektive unterstützen. 53 dieser Objektive haben eine Bildstabilisierung, die die Kamera nicht bietet. 43 Linsen werden mit einer Wetterabdichtung geliefert, die die Kamera als Merkmal hat.

Autofokus-System

Die Kamera unterstützt die automatische Erkennung von Autofokus und Phasendetektion. Es besteht auch aus 61 Fokuspunkten mit 41 davon sind Kreuzsensortyp.

Aufnahmefunktionen

Die Canon 5SD-R hat eine Serienaufnahme von 5. 0 Bildern pro Sekunde. Die maximale Verschlusszeit beträgt 1/8000 Sek. Diese Kamera verfügt nicht über eine eingebaute Kamera, sondern unterstützt eine externe Kamera.

Videofunktionen

Die höchste von der Kamera unterstützte Videoauflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel und kann im Format H. 264 gespeichert werden.

Bildschirm und Sucher

Der Bildschirm ist fest mit einer Größe von 3. 2 Zoll. Die Bildschirmauflösung beträgt 1, 040k Punkte. Der Sucher hat eine Abdeckung von 100% und eine Vergrößerung von 0. 71X. Der Sucher ist ein eingebauter optischer (Penta-Prisma) Sucher. Dies verbraucht keinen Batteriestrom und erzeugt die realistischste Ansicht des zu verwendenden Bildes.

Speicher, Konnektivität und Batterie

Verbindungen zu anderen Geräten können über HDMI und USB 3 hergestellt werden.0 Ports mit einer Bitrate von 5 Gbit / s. Die Batterie kann für ungefähr 700 Aufnahmen dauern und ist im Vergleich zu den DSLRs der gleichen Klasse durchschnittlich. Die Kamera bietet keine kabellose Verbindung.

Besonderheiten

Zeitrafferaufnahme und Gesichtserkennung Autofokus sind zusätzliche Funktionen dieser Kamera. Das Kameragehäuse ist zudem wetterfest.

Abmessungen und Gewicht

Das Gewicht der Kamera beträgt 930 g. Die Abmessungen der Kamera betragen 52 x 116 x 76 mm.

Was ist der Unterschied zwischen Canon 5DS und Canon 5DS-R?

Der Hauptunterschied zwischen beiden Kameras besteht darin, dass der Canon 5DS-R einen weiteren Tiefpassfilter einführt, um den Effekt des ersten Tiefpassfilters aufzuheben. Dies wird als Low-Pass-Filter (LPF) -Korrektur-Effekt bezeichnet. Dies verringert die Häufigkeit von falschen Farben. Diese Funktion ist für das Canon 5DS-Modell nicht verfügbar, das den Fotos ein wenig Unschärfe verleiht.

Dieser Filter befindet sich direkt hinter dem IR-Filter. Es richtet ursprüngliche Pixel neu aus, die durch den ersten Filter verschoben wurden, und liefert uns wiederum ein schärferes Bild in hoher Qualität, ohne Unschärfe. Für Fotografen, die scharfe, knackige Bilder wie Landschaftsfotografen und Fine Art Fotografen benötigen, ist diese Kamera die richtige Wahl.

Canon 5DS vs. Canon 5DS-R

Vor- und Nachteile

Im Vergleich zu den jüngsten DSLRs haben diese beiden Kameras die bisher höchsten Auflösungen und viele Fokuspunkte, viele Kreuztyp-Fokuspunkte, Geschwindigkeiten, überdurchschnittliche Bildschirmgröße, größerer Sucher, Pentaprisma-Sucher, der keinen Akku verbraucht und außerdem das bestmögliche Bild und eine hervorragende Sucherabdeckung bietet. Außerdem sind die Kameras wetterfest, so dass Aufnahmen bei jedem Wetter gemacht werden können.

Sowohl Canon 5DS als auch Canon 5DS-R verfügen über eine programmierbare Auto-ISO-Empfindlichkeit, mit der der Benutzer die ISO-Empfindlichkeit besser kontrollieren kann. Beides besteht auch aus einem Sensor mit großer Auflösung (51 MP), der die schärfsten Bilder erzeugt, die von DSLRs aufgenommen werden. Für die kreative Zeitraffer-Fotografie sind beide Modelle mit einem eingebauten Intervallmesser ausgestattet.

Die Nachteile dieser beiden DSLRs sind, dass sie weniger maximale Empfindlichkeit im Vergleich zu anderen DSLRs haben, keine Bildstabilisierung, langsame Serienaufnahmen, der LCD-Bildschirm ist fixiert und kein Touchscreen, hat keinen eingebauten Blitz, Verbindung, kurze Akkulaufzeit, weniger Speicherplätze, groß und schwer und vergleichsweise sehr teuer.

Schließlich ist die Canon 5DS für die allgemeine Fotografie geeignet, während die Canon 5DS-R mit ihren höheren Details für größere Drucke und Landschaftsaufnahmen nützlich ist.