Unterschied zwischen Caramel und Butterscotch

Karamell vs Butterscotch < Wenn Sie in Ihrem Lieblingsgeschäft oder Supermarkt in den Süßigkeiten-Gang gehen, werden Sie in der Regel Haufen von süßen Leckereien wie Karamell und Buttertoffee sehen. Diese entzückenden Produkte können einige verwechseln, vor allem wenn sie nicht richtig beschriftet sind. Sie mögen etwas gleich aussehen, und ihre Geschmäcker gehen nicht weit voneinander entfernt.

Vor allem ist Butterscotch eine Kombination aus Vanille und Zucker (speziell nicht raffinierter Zucker). Um die Süße dieser Mischung sanft zu mildern, werden zusätzliche Zitronensäuren oder Essig hinzugefügt, um einen einzigartigen Geschmack oder Geschmack zu schaffen. Karamell ist anders, weil weißer Zucker anstelle von braun verwendet wird. Es enthält auch keine Vanillearoma und andere ansäuernde Elemente. Außerdem werden die beiden Soßen auch anders zubereitet. Butterscotch ist einfach brauner Zucker, der bei 239-257 ° F (115-125 ° C) erhitzt wird, um es zu karamellisieren, während Karamell bei einer viel heißeren Hitze gekocht wird, die bis zu 338 ° F (170 ° C) erreicht.

Bei der Zubereitung von Butterbonbon musst du 1 Tasse braunen Zucker, 4 EL, zubereiten. von ungesalzener Butter, 1 EL. Vanilleextrakt, ¾ Tasse Schlagsahne und mindestens 1 TL. aus Salz. Sie müssen zuerst die Butter schmelzen und den ganzen braunen Zucker hinzufügen, bevor die Butter vollständig geschmolzen ist. Sie müssen es gut mischen, damit die zwei gut kombiniert werden. Weiter kochen die Mischung mit mittlerer Hitze für 3-5 Minuten. Gelegentlich die Mischung so lange rühren, bis die Konsistenz flüssiger und weniger körnig wird. Sie können dann langsam die Schlagsahne hinzufügen, während Sie für 10 Minuten wischen. Sobald Sie fertig sind, schalten Sie einfach die Hitze ab und übertragen Sie das fertige Buttertoffee in seinen Vorratsbehälter. Sie können nach und nach den Vanilleextrakt und das Salz hinzufügen, sobald es abgekühlt ist, um Ihrem Geschmack zu entsprechen. Nach dem Abkühlen können Sie das Buttertoffee sofort verwenden.

Caramel hat weniger Inhaltsstoffe. Es dauert nur eine halbe Tasse Schlagsahne, 6 EL. Butter und eine weitere Tasse Weißzucker zur Zubereitung. Zuerst wird Zucker in der Pfanne erhitzt und bis zum Beginn des Schmelzens gerührt. Wenn es bereits zu kochen scheint, können Sie Butter in die Mischung einarbeiten. Nachdem das Ganze vollständig geschmolzen ist, nehmen Sie die Pfanne von der Hitze und geben Sie die Sahne langsam unter ständigem Rühren der Mischung, bis sie schaumig und glatt ist. Sie brauchen nur etwa zwei Minuten, um es abzukühlen, bevor Sie es in sein Vorratsglas legen. Und da hast du es! Ihr Karamell kann bei guter Konservierung etwa zwei Wochen halten.

Zusammenfassung:

1. Butterscotch verwendet braunen Zucker die ganze Zeit, während Karamel weißen Zucker verwendet, obwohl es einige seltene Varianten gibt, die braunen Zucker verwenden.

2. Butterscotch hat eine zusätzliche Zugabe von sauren Zitronen- und Vanillearomen, um der Süße des Zuckers entgegenzuwirken.
3. Butterscotch wird viel weniger erhitzt als Karamell.
4. Butterscotch hat mehr Zutaten als Karamell.