Unterschied zwischen Kastensystem und Klassensystem

Schlüsseldifferenz - Kastensystem gegen Klassensystem

Obwohl Kastensystem und Klassensystem in Ländern immer noch vorherrschend sind , gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen den beiden Systemen. Klassensysteme gibt es in vielen Ländern, in denen es viele gibt, und vor allem in Bezug auf Einkommens- und Beschäftigungsmöglichkeiten, Kastensystem findet man hauptsächlich in Indien, das in dem Sinne einzigartig ist, dass die Menschen in eine Kaste hineingeboren werden und ordiniert bleiben, um darin zu leben Ihr Leben. Indem Indien die Selbständigkeit und die Beschäftigungsmöglichkeiten für die Angehörigen niedrigerer Kasten durch ein Reservierungssystem gewinnt, hat sich das Kastensystem etwas verwässert. Aber auch heute hat das Kastensystem eine Hochburg, und die Regeln dieses Systems gelten für alle Mitglieder der Kaste. Lassen Sie uns in diesem Artikel die Unterschiede zwischen den beiden Systemen untersuchen.

Was ist Kastensystem?

Das Kastensystem ist ein System, in dem Menschen in verschiedenen Kasten geboren werden und ihr Leben lang darin leben müssen . Ein einzigartiges Merkmal des Kastensystems, wie es in Indien vorherrscht, ist, dass man ein vorherbestimmtes Leben hat. Wenn Sie einer geplanten Kaste angehören und zufällig in einem Dorf statt einer U-Bahn leben, sind Sie fast unantastbar und sind dazu verurteilt, sich nur in Ihrer eigenen Kaste zu bewegen, da Sie keinen Lastwagen mit Leuten haben dürfen, die zu höheren Kasten gehören . Du kannst keine Person höherer Kaste heiraten, und du stirbst, weil du zu der Kaste gehörst, in der du geboren wurdest.

Kastensystem in Indien

Was ist ein Klassensystem?

Das Klassensystem bezieht sich auf ein System der Schichtung, in dem Individuen in der Gesellschaft in verschiedene Klassen aufgeteilt werden, die auf verschiedenen Faktoren wie Wirtschaft, Beruf usw. beruhen. In den meisten Gesellschaften gibt es drei Hauptklassen. Sie sind die Oberschicht, die Mittelschicht und die Unterschicht. In der Tat passiert dies an vielen Orten in Indien. Wie oben beschrieben, haben viele untergeordnete Kaste wegen der Vorbehaltspolitik gute Arbeitsplätze in Regierungsbereichen und in privaten Sektoren erhalten und leben heute ein angenehmes Leben.Sie sind jetzt nicht nur für die oberen Kasten akzeptabel (manche sind sogar Bosse für viele Leute, die zu höheren Kasten gehören); sie sind auch leicht in eine höhere Klasse gerutscht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Kastensystem zwar immer noch stark in Indien verwurzelt ist, sich aber von Tag zu Tag verdünnt und ein humaneres Klassensystem an seiner Stelle verwurzelt ist, das einem Menschen mehr Chancen bietet, steigen Sie in der Gesellschaft auf, abhängig von seinen Fähigkeiten und Einkommensmöglichkeiten.

Was ist der Unterschied zwischen Kastensystem und Klassensystem?

Definition von Kastensystem und Klassensystem:

Kastensystem:

Kastensystem ist ein System, in dem Menschen in verschiedenen Kasten geboren werden und ihr Leben lang leben müssen.

Klassensystem: Klassensystem bezieht sich auf ein System der Schichtung, bei dem Individuen in der Gesellschaft in verschiedene Klassen aufgeteilt werden, die auf verschiedenen Faktoren wie Wirtschaft, Beruf usw. basieren.

Eigenschaften des Kastensystems und Klassensystems: Ungleichheit:

Kastensystem:

Kastensystem erzeugt Ungleichheit mehr als Klassensystem

Klassensystem: Das Klassensystem erzeugt auch Ungleichheit.

Soziale Mobilität: Kastensystem:

Kastensystem ist starr und du bleibst in einer Kaste, in der du dein ganzes Leben lang geboren bist.

Klassensystem: Man kann hoffen, durch harte Arbeit und Reichtum zu einer höheren Klasse zu gelangen.

Moderne Gesellschaft: Kastensystem:

Kastensystem wird langsam verdünnt.

Klassensystem: das Klassensystem gewinnt an Bedeutung.

Bild mit freundlicher Genehmigung: 1. Kastensystem durch Saylor Grundlage [CC DURCH 3. 0], durch Wikimedia Commons

2. "Antikapitalismusfarbe" von IWW - [1]. [Gemeinfreiheit] über Wikimedia Commons