Unterschied zwischen Gesang und Gesang

Chanting vs Singing

Chanting und Gesang wurde in vielen Religionen der Welt immer als Gebetsmittel für den Allmächtigen große Bedeutung beigemessen. Obwohl die meisten Menschen wissen, dass sie Andachtslieder oder Gebete laut singen, ist das Chanten für viele unbekannt. Es gibt viele Gemeinsamkeiten beim Chanten und Singen, aber es gibt auch scharfe Unterschiede, die die Menschen nicht kennen. Einige bevorzugen das Singen über das Singen, während andere sagen, dass das Singen ein besserer Weg ist, um inneren Frieden und Ruhe zu erreichen. Dieser Artikel beschreibt die Eigenschaften beider Gebetsformen, um den Menschen zu helfen, eine der beiden zu wählen, die ihren Bedürfnissen entspricht.

Es gibt Religionen wie den Buddhismus und Baha'i, wo Devotees ermutigt werden, eine dieser beiden Formen des Lobens des Gottes anzunehmen. Jetzt ist es nur natürlich, dass manche Menschen sich schüchtern fühlen, weil sie kein Gespür für Gesang haben oder die Stimme nicht melodisch ist. Manche können mit Melodien nicht mithalten oder können sich nicht an die Worte von Liedern erinnern. Obwohl das Singen eine gute Möglichkeit ist, tief in sein inneres Selbst einzutauchen und mit dem Allmächtigen zu kommunizieren, stellt es ein Problem für diejenigen dar, die beim Singen nicht die Führung übernehmen oder sogar mit einem Leadsänger mithalten können. Chanting ist eine großartige Alternative für all diese Menschen. Es ist nichts, als rhythmische Wörter oder Laute zu sprechen. Dies ist ein Prozess, der den Geistern des Anwesenden vor allen anderen Unruhen und Ereignissen, die in der Umgebung stattfinden, schließt und sich auf Meditation konzentriert.

Das Chanten von Shlokas oder Mantras hat sich als sehr vorteilhaft für Geist und Körper erwiesen. Viele Experimente wurden durchgeführt, um die Auswirkungen des Chantens auf verschiedene Körperparameter zu untersuchen. In einer kürzlich durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass der Cholesterinspiegel von Blutdruck und Herzfrequenz sank und die Atemfrequenz um fast 50% verlangsamte. Langsameres Atmen ist bekannt, um viele gesundheitliche Vorteile, insbesondere für Herz und Lunge, zu bringen. Es hilft auch einer Person, inneren Frieden und Ruhe zu erreichen.

• Das Chanten von rhythmischen Wörtern oder Klängen im Einklang mit anderen Menschen wurde als großartige Möglichkeit entwickelt, um die gleiche Wirkung auf eine Person wie das Singen zu erzielen.

• Chanting hat sich auch als vorteilhaft für Herz und Lunge erwiesen, da es die Atemfrequenz verlangsamt.