Unterschied zwischen Chinesisch und Mandarin

Chinesisch vs Mandarin

Chinesisch und Mandarin werden synonym verwendet. Chinesisch ist ein Begriff, der sich auf eine in China gesprochene Sprache bezieht. Mandarin ist eine Form der chinesischen Sprache. Man kann nicht viele Unterschiede zwischen Chinesisch und Mandarin finden.

Wenn man über die chinesische Sprache spricht, gibt es keine solche Sprache wie Chinesisch. Es sind die Nicht-Chinesen, die auf alle Dialekte verweisen, die in China als Chinesen verwendet werden, aber für die Chinesen haben sie verschiedene Dialekte, und die gebräuchlichste ist der Mandarin-Dialekt und die Kantonesisch.

Das gesprochene Chinesisch und das geschriebene Chinesisch sind verschieden. Obwohl es viele regionale chinesische Sorten gibt, werden sie alle aus politischen und sozialen Gründen als eine einzige chinesische Sprache angesehen. Mandarin, Wu, Kantonesisch, Min Xiang, Hakka und Gan sind einige der weit verbreiteten chinesischen Sprachen. Die verschiedenen chinesischen Sprachen unterscheiden sich auch von Region zu Region. Mandarin ist die am häufigsten verwendete Sprache unter den Chinesen.

Mandarin wird normalerweise als chinesische Standardsprache bezeichnet. Mandarin ist heute die am häufigsten verwendete Sprache in Regierung, Bildung und Medien. Mandarin wird mehr als die anderen chinesischen Sprachen in den Städten gesprochen. Mandarin ist mehr mit der gesprochenen Form verwandt, und die geschriebene chinesische Form basiert darauf. Im Vergleich zu anderen chinesischen Sprachen hat Mandarin mehr mehrsilbige Wörter. Es wurde auch festgestellt, dass Mandarin im Vergleich zu anderen chinesischen Sprachen weniger klingt.

Die meisten Menschen betrachten Chinesisch als eine einzige Sprache. Menschen auf der ganzen Welt halten Chinesisch für eine Sprache. Nun, fast alle chinesischen Sprachen gehören zur selben Familie und haben leichte Unterschiede.

Zusammenfassung:

1. Es sind die Nicht-Chinesen, die auf alle Dialekte verweisen, die in China als Chinesen verwendet werden, aber für die Chinesen haben sie verschiedene Dialekte, und die gebräuchlichste ist der Mandarin-Dialekt und die Kantonesisch.

2. Obwohl es viele regionale chinesische Sorten gibt, werden diese alle aus politischen und sozialen Gründen als eine einzige chinesische Sprache angesehen.

3. Fast alle chinesischen Sprachen gehören zur selben Familie und haben leichte Unterschiede.

4. Mandarin wird normalerweise als chinesische Standardsprache bezeichnet. Es ist die am häufigsten verwendete Sprache in Regierung, Bildung und Medien.

5. Mandarin wird mehr als die anderen chinesischen Sprachen in den Städten gesprochen.

6. Im Vergleich zu anderen chinesischen Sprachen hat Mandarin mehr mehrsilbige Wörter.

7. Es kann auch gesehen werden, dass Mandarin im Vergleich zu anderen chinesischen Sprachen weniger Laute hat.