Unterschied zwischen Cialis und Viagra

Cialis vs Viagra

Wenn Männer ein bestimmtes Alter erreichen, wird es manchmal dieses unvermeidliche Stadium geben, in dem eine Erektion kaum aufrechterhalten wird. Dies führt zu weniger sexuellem Vergnügen bei beiden Partnern. Auf der Seite des Mannes wird er unter Druck gesetzt, die Erektion aufrechtzuerhalten, um seinen Partner während des Geschlechtsverkehrs zu befriedigen. Manchmal ist dieses Problem, das als erektile Dysfunktion bezeichnet wird, bereits abnormal und muss medizinisch behandelt werden, um eine Erektion während der Liebessitzungen aufrecht zu erhalten.

Wie wir alle wissen, gibt es solche Drogen auf dem Markt, in denen Männer verwenden können, um diese Art von Erektion zu erreichen. Wir kennen diese Droge als Viagra. Es gibt auch andere Drogen, um mit Viagra zu konkurrieren, und das ist Cialis.

Viagra ist der Markenname des Medikaments Sildenafil (Markenname). Cialis ist der Markenname des Medikaments Tadalafil (Markenname).

Beide Medikamente funktionieren gleich. Diese stoppen die Produktion eines Enzyms, das die hormonelle Produktion verhindert, die für eine Erektion des Penis während der Liebessitzungen funktioniert. Dies wird auch als PDE5-Inhibitor bezeichnet. Dies ist der Teil, in dem beide Drogen gleich funktionieren. Beide unterscheiden sich jedoch in ihren Auswirkungen auf den Körper.

Bei Männern, die Cialis einnehmen, berichten sie von Muskelschmerzen. Bei Männern, die Viagra einnehmen, beklagen sich Männer über bläuliches Sehen, nachdem sie es eingenommen haben. Beide Medikamente teilen ähnliche Nebenwirkungen wie Verstopfung der Nase, Gesichtsrötung und Kopfschmerzen.

Bei der Frage, welches Medikament länger wirkt, ist Cialis der Gewinner in den Antworten auf diese Frage. Es funktioniert so lange wie 36 Stunden. Stell dir das vor. Man kann den ganzen Tag und die ganze Nacht Geschlechtsverkehr haben. Viagra hingegen dauert nur wenige Stunden. Cialis hat einen lustigen Spitznamen namens "Weekender". "Da kann ein Mann es an einem Freitag nehmen und diese Erektion bis Sonntag aufrecht erhalten. Wie cool ist das? Viagra wird auch als "Die Blaue Pille" bezeichnet. "

Viagra beginnt bereits in 15 Minuten zu arbeiten, während Cialis 30 Minuten braucht, bevor die Erektion ertastet werden kann. Viagra ist seit fünf Jahren auf dem Markt, während Cialis erst seit einigen Jahren auf dem Markt ist. Viagra hat 16,2 Millionen Google-Zugriffe, während Cialis nur 1,3 Millionen Google-Zugriffe hat.

Viagra Tabletten sind in Bezug auf die Pille und den Preis blau gefärbt. Cialis Tabletten sind orange gefärbt. Viagra ist ein bisschen teurer als Cialis pro Tablette. Viagra wird von Pfizer hergestellt, während Cialis von Eli Lilly und Icos hergestellt wird.

Zusammenfassung:

1. Viagra und Cialis fördern beide eine Erektion des Penis.
2. Die Nebenwirkung von Cialis ist Muskelschmerzen, während Viagra eine blau-ähnliche Vision hat.
3. Viagra beginnt bereits in 15 Minuten zu arbeiten, während Cialis 30 Minuten braucht, bevor die Erektion ertastet werden kann.
4. Cialis hält 36 Stunden, während Viagra nur wenige Stunden hält.
5. Viagra Tabletten sind blau gefärbt, während Cialis orange gefärbt sind.
6. Viagra ist ein bisschen teurer als Cialis pro Tablette.
7. Viagra wird von Pfizer hergestellt, während Cialis von Eli Lilly und Icos hergestellt wird.