Differenz zwischen Bauingenieurwesen und Architektur

Bauingenieurwesen gegen Architektur

Sie haben vielleicht schon eine Idee über den Prozess des Entwurfs und der Konstruktion von Gebäuden, Herrenhäusern und anderen Gebäuden; und Sie wissen für die Tatsache, dass der Job Profis wie Architekten und Bauingenieure erfordert.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihre Vorstellung von ihrer Arbeit vage ist. Wenn Sie an Architekten denken, würden Sie sich nur eine Person vorstellen, die Zeichnungen auf großen Papierbögen macht, und wenn Sie an Bauingenieure denken, stellen Sie sich jemand mit einem Bauarbeiterhelm vor, der auf dem Gebiet der Konstruktion analysiert und Anweisungen an die Arbeiter richtet. Wenn Sie in dieser Richtung denken, obwohl Sie stereotyp sind, sind Sie einigermaßen genau.

Allerdings gibt es deutliche Unterschiede zwischen den Bereichen Architektur und Bauingenieurwesen. In der Tat haben die beiden Praktiken klar definierte Verantwortlichkeiten, die sie voneinander unterscheiden.

Architektur ist hauptsächlich eine Praxis, Strukturen mit Ästhetik und räumlicher Funktionalität zu entwerfen. Architekten können grundlegende Kenntnisse über Strukturmechanik besitzen, aber ihr Hauptaugenmerk liegt immer auf der Kreativität, dem Look and Feel und der Funktionalität des Designs. Strukturelle Vision beginnt im Bereich der Architektur.

Der Tiefbau, auch als Hochbau bezeichnet, ist auf die Strukturelemente von Systemen spezialisiert, die sicherstellen, dass die Anlagen normalen und extremen Belastungen standhalten können. Bauingenieure arbeiten eng mit Architekten zusammen und sind dafür verantwortlich, die Vision von Architekten zu verwirklichen. Der Tiefbau beschäftigt sich mit der Physik des Konstruktionsprozesses des Architekten.

Der Tiefbau kann sich auch mit den Einzelheiten des Entwurfs befassen, aber die Praxis beschäftigt sich oft nicht mit der Ästhetik und der beabsichtigten Funktion von Bauwerken. Civil Engineers wird sich vielmehr auf innovative Möglichkeiten konzentrieren, um das Design zu verbessern. Wenn sie etwas im Entwurf für unpraktisch halten, können sie eine Designänderung vorschlagen, die von der Architekturabteilung stammt.

Eine gute Ingenieur-Architekt-Beziehung ist entscheidend für ein effizienteres und qualitativ hochwertiges Projektergebnis.

Ein guter Bauingenieur wird sich immer bemühen, das Design zu verwirklichen. Ein guter Architekt dagegen wird immer auf die Zweckmäßigkeit des Designs achten, damit es mit weniger Kosten und schneller gebaut werden kann. Sie können sich gegenseitig überlappen, aber in der idealen Welt hat jeder seine eigene Expertise, die es zu schätzen gilt.

Zusammenfassung:

1. Architektur ist mehr in der Kreativität von Designs.Tiefbau konzentriert sich auf Innovation, um dieses Design zu realisieren.
2. Architektur beinhaltet das Design von Strukturen mit dem Fokus auf Ästhetik und Funktionalität. Der Bauingenieur kümmert sich normalerweise nicht um diese Dinge. Bauingenieure werden die Methodik zur Konstruktion des Entwurfs eher planen und planen.
3. Die Architektur initiiert das Projekt durch Architektenentwürfe. Im Tiefbau werden Entwürfe studiert und die Praxistauglichkeit des Designs untersucht. Bauingenieure stellen sicher, dass das Design normalen und extremen Belastungen standhalten kann.
4. Architekten werden Ingenieure brauchen, um ihre Entwürfe zum Laufen zu bringen. Bauingenieure werden von den Umrissen und Abmessungen der Architekten geleitet.