Unterschied zwischen Erkältung und Grippe

Erkältung vs Grippe

Sowohl die Grippe als auch die Erkältung sind Atemwegserkrankungen, die aber durch verschiedene Erreger verursacht werden. Diese zwei Arten von Krankheiten haben Symptome, die einander ähnlich sind. Daher kann es schwierig sein, zwischen ihnen zu unterscheiden.

Die Grippeerkrankung ist schlimmer als die Erkältung mit den Symptomen wie Fieber , Körperschmerzen , extreme Müdigkeit , Kopfschmerzen , Stau und Husten .

Die Erkältung ist milder als die Grippe mit den Symptomen Halsschmerzen , laufende oder verstopfte Nase . Fieber ist ungewöhnlich bei Erwachsenen, aber Kinder können Fieber mit Erkältung entwickeln. Mit der Erkältung bekommen die Patienten keine ernsthaften gesundheitlichen Komplikationen wie Lungenentzündung, bakterielle Infektionen oder Krankenhausaufenthalte.

Die Erkältungssymptome können in den meisten Fällen dazu führen, dass sich Menschen für ein paar Tage krank fühlen, aber Grippesymptome können Menschen für einige Tage bis Wochen krank machen. Die Grippe kann auch zu schweren gesundheitlichen Problemen wie Lungenentzündung und Krankenhausaufenthalten führen.

Erkältungssymptome können für ungefähr eine Woche anhalten und die ersten drei Tage, wenn Sie an Erkältungssymptomen leiden, sind Sie ansteckend. Wenn sich die Erkältungssymptome nach einer Woche nicht bessern, kann es sich um eine bakterielle Infektion handeln, daher sind Antibiotika notwendig.

Sowohl Erkältungs- als auch Grippeviren werden durch die Schleimhäute von Nase, Augen oder Mund übertragen. Um eine Übertragung zu verhindern, ist eine ordnungsgemäße Händewaschen erforderlich.

Weitere Informationen zu Erkältung und Grippe. Sieh dir diese Bücher an.