Unterschied zwischen Bewußtsein und Gewissen

Conscious vs Conscience

Es gibt zwei Wörter, die bewusst und Gewissen in der englischen Sprache sind, die viele wegen ihrer Ähnlichkeiten verwirren. Viele halten sie für synonym und verwenden sie auch austauschbar. Es ist wahr, dass beide Wörter etwas mit seinem Verstand zu tun haben. Es gibt jedoch Unterschiede, die dazu führen, dass die beiden Wörter in unterschiedlichen Kontexten völlig unterschiedlich sind. Dieser Artikel versucht, die Unterschiede zwischen Bewusstsein und Gewissen hervorzuheben, damit die Leser diese mächtigen Wörter korrekt verwenden können.

Conscious

Wenn du wach bist, gilt es dir bewusst. Sie sind bewusst, wenn Sie sich Ihrer Umgebung bewusst sind und nicht schlafen. In anderen Sinnen zu sein, ist eine andere Phrase, die für eine Person verwendet wird, die sich bewusst ist. Es gibt Patienten, die von Chirurgen operiert werden und stark bluten, aber sie sind bewusst und hellwach.

Wenn du über etwas oder ein Problem empfindlich bist, solltest du über sie bewusst sein oder über sie Bescheid wissen.

Gewissen

Man sagt, sein Gewissen sei sein innerer Sinn für das Richtige und das Unrecht. Jeder Mensch hat Vorstellungen über sein Verhalten und seinen Charakter, die zusammen sein Gewissen ausmachen. Die Überzeugungen eines Individuums über Konzepte von Fairness, Gerechtigkeit, Freiheit, Moral usw. werden kollektiv als sein Gewissen bezeichnet.

Was ist der Unterschied zwischen Bewusstsein und Gewissen?

• Bewußt bezieht sich auf das eigene Bewusstsein, während sich das Gewissen auf die moralische Stärke eines Individuums bezieht

• Es gibt nichts qualitatives an dem Wort Bewußt. Es spiegelt nur die Tatsache wider, dass eine Person hellwach ist. Auf der anderen Seite ist das Gewissen qualitativ, weil es wertend ist und auf einem Kontinuum liegt.

• Es gibt Ebenen des Bewusstseins und die Leute sprechen über die Erhöhung der Bewusstseinsebene.

• Die Person ist entweder bewusst oder unbewusst, während das Gewissen kein Antonym hat.

• Das Gewissen einer Person zwingt ihn, sich in einer bestimmten Situation auf bestimmte Weise zu verhalten.

• Das Gewissen ist ein Teil der Persönlichkeit, und keine zwei Personen haben dasselbe Gewissen.

• Das Gewissen eines Menschen ist seine moralische Stärke, während sein Bewusstsein sein Bewusstsein ist.